Reisbratlinge mit Tomaten-Gemüse-Soße

Aus LECKER 19/2012
Reisbratlinge mit Tomaten-Gemüse-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnenkerne 
  • 1/2 (ca. 250 g)  Brokkoli 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2–3 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten 
  • 100 ml  Gemüsebrühe 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 100 Vollmilch-Joghurt 
  • 2 TL  tiefgefrorene 8-Kräuter-Mischung 
  • 2–3 EL  Paniermehl 
  • 1   Ei (Größe M) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Bohnen in ein Sieb geben, unter kaltem Wasser kurz abspülen und gut abtropfen lassen. Brokkoli in sehr kleine Röschen schneiden und in Salzwasser 2–3 Minuten blanchieren. Abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Zwiebel schälen und fein würfeln
2.
1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel darin 1–2 Minuten andünsten, dann Tomaten und Brühe zugeben. Soße mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen
3.
Reis abtropfen lassen. Joghurt, Kräuter, Paniermehl und Ei zugeben und vermengen. Masse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und mit feuchten Händen 12 Bratlinge daraus formen. 1–2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Bratlinge portionsweise 5–6 Minuten goldbraun braten
4.
Tomaten in der Soße mit einem Pfannenwender oder einer Gabel zerkleinern. Bohnen und Brokkoli zugeben und die Soße nochmals abschmecken. Je 3 Bratlinge und Soße anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 70g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved