• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte

Filetsteak mit Oliven-Pancetta-Kruste und Kartoffel-Salbei-Gratin

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Hauptspeisen 750 kcal
Filetsteak mit Oliven-Pancetta-Kruste und Kartoffel-Salbei-Gratin Rezept

Zutaten für 2 Personen:

  • etwas + 3 EL weiche Butter
  • 2-3 Stiele Salbei
  • 500 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 100-150 g Schlagsahne
  • 30 g Parmesan (Stück)
  • 300 g junge Möhren
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 Scheiben Pancetta (à ca. 10 g; ersatzw. Bacon)
  • je 4 grüne und schwarze Oliven ohne Stein
  • 2 Rinderfiletsteaks (à ca. 175 g)
  • Küchengarn, Alufolie
kJ
k.A.
Eiweiß
51
Fett
40
KH
42
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Filetsteak mit Oliven-Pancetta-Kruste und Kartoffel-Salbei-Gratin

1 Zwei kleine oder eine große Gratinform fetten. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3). Salbei waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 mm dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Mit dem Salbei dachziegelartig einschichten. Dabei die einzelnen Lagen mit Salz und Pfeffer würzen. Sahne darübergießen. Parmesan reiben, Hälfte darüberstreuen. Im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen.
2 Möhrengrün bis auf 2–3 cm abschneiden. Möhren schälen, waschen und zugedeckt in
wenig kochendem Salzwasser 5–6 Minuten bissfest garen, abgießen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale mit einem Zestenreißer abziehen oder sehr dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen.
3 Pancetta klein schneiden. In einer ofenfesten Pfanne oder einem Bräter ohne Fett knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Oliven hacken. Beides mit 2 EL Butter und Rest Parmesan verkneten.
4 Filets trocken tupfen, mit Küchengarn in Form binden. In der Pfanne oder dem Bräter im heißen Bratfett von jeder Seite 2 Minuten anbraten. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen.
5 Sobald das Gratin fertig ist, die Backofentemperatur herunterschalten (E-Herd: 100 °C/Umluft und Gas: nicht geeignet). Das Gratin im Ofen lassen, so bleibt es heiß. Steaks im Ofen ca. 30 Minuten weiterbraten. Gratin herausnehmen. Olivenmischung auf dem Fleisch verteilen und unter dem heißen Backofengrill 4–5 Minuten gratinieren.
6 Inzwischen 1 EL Butter schmelzen. Möhren darin schwenken. Mit 1 EL Zucker bestreuen, karamellisieren und mit Zitronensaft ablöschen. Zitronenschale einrühren. Mit Steak und Gratin anrichten.

Ein Rezept von LECKER
Ausgabe 5 / 2009
Tags:   hauptspeisen |  speck |  kartoffel |  gratin |  oliven |  rindfleisch |  kruste |  salbei

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

halsband
04.04.2015
17:07
Sehr schlechtes Rezept: Nach dem Filet-Anbraten nochmals 30 Minuten in den Ofen... verrückt. Und dann nochmal 5 Minuten unter den Grill... Armes Filet. Der Pancetta Geschmack passt nicht zum Filet. Nach dem Pancetta knusprig-braten in der Pfanne nochmals unter den Grill. Pancetta ist dann endgültig verbrannt und das teure Rinderfilet grau durchgesotten. Gut wenigstens das Kartoffelgratin.
Das Rezept gibt es mit etwas unterschiedlicher Überschrift ganze 3 x bei Lecker.de. Wer prüft eigentlich mal die Rezepte.Ich glaube langsam, dass es keine echte redaktionelle Aufsicht bei Lecker.de gibt. Dirk.
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
350 Produkttester gesucht!

Anzeige

Testen Sie jetzt die Pacific Prawns von COSTA.

Jetzt bewerben
Kochen mit Käse

Anzeige

Lecker und vielseitig: Probieren Sie die besten Rezepte mit Schweizer Käse und Co.

Zum Käse-Special
Rezepte mit COMTÉ

Anzeige

So lecker und vielsietig ist der regional und handwerklich hergestellte Comté.

Zu den Rezepten
Gewinner-Dinner

Anzeige

So war das große Ziegekäse-Blogger-Kochen in der LECKER-Showküche!

Zum Bericht
Kulinarfrische Salate

Anzeige

So vielseitig sind Florette-Salate: 10 Rezepte für den gesunden Genuss.

Zu den Rezepten
Dampfgaren

Anzeige

Dampfgaren ist im Trend! Alles über die schonende, gesunde Garmethode.

Zur Kochschule
Die besten Rezeptgalerien
Pizza

Die besten 17 Pizza-Rezepte, von klassisch bis raffiniert.

Rezepte im Glas

Wir servieren köstlich-herzhafte Rezepte im Glas, die Gäste begeistern.

Ofenkartoffeln

Tolle Knolle ganz unkompliziert: Ofenkartoffeln und leckere Dips.

Brunch-Rezepte

Die besten Brunch-Rezepte von Eiersalat über Sonntagsbrötchen bis Pfannkuchen!

Tiramisu

Tiramisu ist der verführerische Dessert-Klassiker aus Italien. Die besten Rezepte!

Schichtsalat

Hingucker auf dem Partybuffet: 10 köstliche Rezepte für Schichtsalat.

Fingerfood

Wir lieben reichhaltige Büffets, die mit leckerem Fingerfood bestückt sind!

Hackbraten

Der saftige Hackbraten ist ein beliebtes Traditionsgericht der deutschen Küche.

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!