• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte

Geschichtete Aprikosen-Schmandtorte

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Kuchen & Gebäck 470 kcal
Geschichtete Aprikosen-Schmandtorte Rezept

Zutaten:

  • 4 Eier (Gr. M)
  • 450 g + etwas Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver, Salz
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 250 g weiche Butter/Margarine
  • 12 EL Hagelzucker
  • 8 EL Mandelblättchen
  • 1 Dose (850 ml) Aprikosen
  • 400 g Schmand
  • 400 g Schlagsahne
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Backpapier, Frischhaltefolie
kJ
k.A.
Eiweiß
6
Fett
28
KH
44
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Geschichtete Aprikosen-Schmandtorte

1. Auf 4 Stück Backpapier je 1 Kreis (26 cm Ø) zeichnen. Eier trennen. 450 g Mehl, Backpulver, 1 Pr. Salz, Zucker, Vanillin-Zucker, Eigelb, Fett in Flöckchen und evtl. 1–2 EL Wasser erst mit dem Handrührgerät, dann kurz mit Händen glatt verkneten.
2. Mürbeteig vierteln. 1/4 Teig zur Kugel formen und mit etwas Mehl bestäuben. Auf
dem Backpapier im vorgezeichneten Kreis ausrollen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Auf ein Backblech ziehen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. 1⁄4 Eischnee auf den Teigkreis streichen (Rest Eischnee kalt stellen). Mit 3 EL Hagelzucker und 2 EL Mandelblättchen bestreuen.
3. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen. Mit dem Backpapier vom Blech ziehen. Auskühlen. Auf gleiche Weise 3 weitere Böden backen.
4. Aprikosen abtropfen lassen, pürieren. Schmand und Sahne zusammen steif schlagen. 1⁄3 Schmand, dann 1⁄3 Püree auf 1 Boden streichen, nächsten Boden auflegen. Vorgang 2 x wiederholen. Mit Folie abdecken. Mind. 1 Tag kalt gestellt durchziehen lassen. Vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Ein Rezept von kochen&genießen
Ausgabe 4 / 2009
Tags:   kuchen |  gebäck |  aprikose |  geschichtete