• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte

Gemüsestrudel mit Kresse-Ei-Soße

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Hauptspeisen 470 kcal
Gemüsestrudel  mit Kresse-Ei-Soße Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Packung (120 g) Strudelteig (Kühlregal; von Tante Fanny)
  • 2 Eier
  • 500 g Kohlrabi, 2–3 Möhren
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 100 g Zuckerschoten, Salz, Pfeffer
  • 5–6 EL Butter
  • 150 g Kräuterfrischkäse
  • 2 gestrichene EL Mehl, 1⁄4 l Milch
  • 1 Beet Kresse, Backpapier
kJ
k.A.
Eiweiß
16
Fett
27
KH
37
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Gemüsestrudel mit Kresse-Ei-Soße

1. Teig bei Zimmertemperatur 10 Minuten ruhen lassen. Eier hart kochen. Abschrecken und auskühlen.
2. Gemüse schälen bzw. putzen und waschen. Kohlrabi achteln und quer in Scheiben schneiden. Möhren in dünne Scheiben und Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Möhren und Kohlrabi in knapp 1⁄2 l kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 10 Minuten garen. Zuckerschoten 2–3 Minuten mitgaren. Gemüse abgießen, Garwasser auffangen. Gemüse abkühlen lassen.
3. 3–4 EL Butter schmelzen. Strudelblätter entfalten. Auf einem Geschirrtuch über Kreuz übereinanderlegen, dabei jeweils mit etwas flüssiger Butter bestreichen. Strudelblätter zu ca. 2⁄3 mit Frischkäse bestreichen, rechts und links einen ca. 3 cm breiten Rand frei lassen. Gemüse, bis auf 2 EL Lauchzwiebeln, daraufgeben. Mit Pfeffer würzen.
4. Strudelblätter seitlich einschlagen. Strudel mithilfe des Tuches aufrollen. Mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Rest flüssiger Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 25–30 Minuten backen.
5. 2 EL Butter erhitzen. Rest Lauchzwiebeln darin andünsten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. 1⁄4 l Gemüsewasser und Milch einrühren. Aufkochen, ca. 5 Minuten köcheln. Abschmecken. Eier schälen, hacken. Kresse vom Beet schneiden. Beides in die Soße rühren. Alles anrichten.
Getränk: kühle Weißwein-Schorle.

Ein Rezept von kochen&genießen
Ausgabe 4 / 2009
Tags:   hauptspeisen |  soße |  eier |  kresse |  gemüsestrudel

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Unkompliziert kochen

Anzeige

Gesundes Kochen und Backen für jeden Tag mit Philips.

Zu den Infos
500 Produkttester gesucht!

Anzeige

Jetzt Produkttester werden und Frico Landkaas probieren.

Jetzt bewerben
Reise nach Oslo gewinnen!

Anzeige

Käse-Rezept hochladen und eine Oslo-Reise gewinnen. Viel Glück!

Zum Gewinnspiel
Goldmännchen-TEE

Anzeige

Entdecken Sie die Welt von Goldmännchen und gewinnen Sie eine edle Teekanne.

Infos & Gewinnspiel
Käsegenuss von KALTBACH

Anzeige

Gewinnen Sie mit KALTBACH Käse eines von 50 Rezeptbüchern.

Zu den Infos
Die besten Rezeptgalerien
Brunch-Rezepte

Die besten Brunch-Rezepte von Eiersalat über Sonntagsbrötchen bis Pfannkuchen!

Waffelrezept-Ideen

Sie sind auf der Suche nach einem köstlichen Waffelrezept? Hier sind unsere Ideen!

Vegetarisch kochen

Vegetarisch kochen: Servieren Sie Ihren Gästen vegetarische Gerichte vom Feinsten!

Entenbrust

Außen knusprig, innen saftig - so muss Entenbrust schmecken. Die besten Rezepte!

Einweihungsparty

Belohnen Sie sich und die Umzugshelfer mit einer ausgelassen Einweihungsparty.

Herbstrezepte

Wenn die Tage wieder kürzer werden, lieben wir deftige, wärmende Herbstrezepte.

Süße Aufläufe

Glück aus dem Ofen: Süße Aufläufe zaubern Naschkatzen ein seliges Lächeln ins Gesicht.

Soulfood

Unser Soulfood hält Leib und Seele zusammen. Essen Sie sich glücklich!

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!