• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte

Quark-Schnecken vom Blech

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Kuchen & Gebäck 190 kcal
Quark-Schnecken vom Blech Rezept

Zutaten für ca. 40 Stücke (= 40 Schnecken):

  • 175 g Butter
  • 300 ml Milch
  • 1 1/2 Würfel (à 42 g) Hefe
  • 850 g Mehl
  • 250 g + 2 EL Zucker
  • 2 Eier (Größe M)
  • etwas Salz
  • 500 g Mischobst
  • 500 g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 3 EL Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen)
  • 100 g Aprikosen-Konfitüre
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Backpapier
kJ
790
Eiweiß
5
Fett
5
KH
32
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Quark-Schnecken vom Blech

Für den Hefeteig 125 g Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Milch erwärmen, Hefe darin auflösen. Mehl, 150 g Zucker, Eier und Salz in eine große Schüssel geben. Butter und Hefemischung zugeben, zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Inzwischen Mischobst klein schneiden. Quark, 100 g Zucker, Vanillin-Zucker und Puddingpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes glatt verrühren, Mischobst unterheben. 50 g Butter schmelzen. Hefeteig halbieren. Jede Hälfte auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Quadrat (40 x 40 cm) ausrollen. Jeweils mit 1/3 der flüssigen Butter bestreichen und je eine Hälfte der Quarkmasse darauf verstreichen. Hefeplatten von einer Seite her aufrollen, Endstücke abschneiden, übrige Rolle in ca. 20 Stücke schneiden. Ein Backblech (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Teigrollen im Abstand von ca. 2 cm daraufsetzen, nochmals zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Mit der restlichen Butter bestreichen, mit 2 EL Zucker bestreuen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Kuchen herausnehmen. Konfitüre und 4–5 EL Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Schnecken mit der Konfitüre bestreichen.

Zubereitungszeit ca. 1 1/ 2 Stunden. Wartezeit ca. 3 1/2 Stunden. Pro Stück ca. 790 kJ, 190 kcal. E 5 g, F 5 g, KH 32 g

Foto: Food & Foto, Hamburg

Ein Rezept von Food & Foto
Tags:   quark |  vom-blech |  blech |  schnecken |  kuchen-gebäck