• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte

Apfelstrudel a la Oma

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Kuchen & Gebäck 260 kcal
Apfelstrudel a la Oma Rezept

Zutaten für ca. 12 Stücke:

  • 3 Eier (Größe M)
  • 250 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL weiche Butter
  • 150 g Sultaninen
  • 750 g säuerliche Äpfel (z. B. Elstar)
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Puderzucker
  • Mehl für Arbeitsfläche und Geschirrtuch
  • Fett für die Form
kJ
1090
Eiweiß
5
Fett
5
KH
48
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Apfelstrudel a la Oma

Eier mit Milch verquirlen. Mehl und Salz mischen. Mit 1 EL Butter und etwas von der Eiermilch (ca. 150 ml) zu einem festen Teig verkneten. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten mit der Hand geschmeidig kneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Sultaninen waschen, gut abtropfen lassen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen, Viertel in Scheiben schneiden. Mit Sultaninen, Zucker und Zimt vermischen. Teig halbieren. 1 Teighälfte auf einem mit Mehl bestäubten sauberen Geschirrtuch rechteckig (ca. 35 x 40 cm) dünn ausrollen bzw. mit den Händen von der Mitte her dünn ausziehen. Die Hälfte der Äpfel auf dem unteren Drittel der Teigplatte verteilen, dabei unten und an den Seiten einen Rand von ca. 3 cm frei lassen. Teigränder über die Füllung schlagen und mit Hilfe des Geschirrtuchs aufrollen. Strudel in eine gefettete Auflaufform (ca. 30 x 40 cm) setzen. Restlichen Teig und Füllung ebenso verarbeiten. Restliche Eiermilch über die Strudel gießen. 2 EL Butter in Flöckchen darübergeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 50–60 Minuten backen. Noch warm mit Puderzucker bestäubt servieren. Dazu schmeckt Vanillesoße.

Zubereitungszeit ca. 1 3/4 Stunden. Wartezeit ca. 45 Minuten. Pro Portion ca. 1090 kJ, 260 kcal. E 5 g, F 5 g, KH 48 g

Foto: Food & Foto, Hamburg

Ein Rezept von Food & Foto
Tags:   kuchen-gebäck |  oma |  leserrezept

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Die besten Rezeptgalerien
Schnell und lecker

In maximal 30 Minuten zaubern wir schnell und lecker tolle Gerichte auf den Tisch.

Ofenkartoffeln

Tolle Knolle ganz unkompliziert: Ofenkartoffeln und leckere Dips.

Vegetarische Aufläufe

Vegetarische Aufläufe sind köstliche Ofen-Hits mit viel Gemüse.

Eintopf

Probieren Sie unsere bunten Eintopf-Rezepte mit ganz viel drin. Richtig lecker!

Pudding

Pudding ist unser liebstes Dessert. Wir haben tolle Rezepte für Sie.

Nudelgerichte

Leckere Nudelgerichte für die ganze Familie von Bandnudeln über Penne bis Spaghetti.

20-Minuten-Turbo-Küche

Willkommen in unserer 20-Minuten-Turbo-Küche!

Rote Bete-Rezepte

Unsere Rote Bete-Rezepte machen die Rübe zum Hauptdarsteller.

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!