• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Rezepte

Gratinierte Hähnchenfilets in Senfsoße mit Bacon und Ziegengouda

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Hauptspeisen 440 kcal
Gratinierte Hähnchenfilets in Senfsoße mit Bacon und Ziegengouda Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Hähnchenfilets (à ca. 175 g)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck (à ca. 10 g)
  • 2 EL Öl
  • 1 kleines Bund Lauchzwiebeln (ca. 150 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 Stiele Estragon
  • 3 EL Butter
  • 1 gehäufter EL Mehl (15–20 g)
  • 200 ml Hühnerbouillon
  • 5 EL Schlagsahne
  • 1 1/2 EL grober Senf
  • Zucker
  • 60 g Ziegengouda Käse
  • Fett für die Form
kJ
1840
Eiweiß
46
Fett
26
KH
7
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Gratinierte Hähnchenfilets in Senfsoße mit Bacon und Ziegengouda


1. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Filets mit je 1 Scheibe Speck umwickeln. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Filets darin unter Wenden 6–8 Minuten braten. Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in größere Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Estragon waschen, trocken tupfen und fein hacken.
2. Filets aus der Pfanne nehmen. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Lauchzwiebeln hineingeben und unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 2 EL Butter im Pfannenbratfett erhitzen, Knoblauch darin andünsten. Mehl einrühren und kurz anschwitzen. Brühe und Sahne unter Rühren zugießen. Aufkochen, ca. 3 Minuten kochen lassen. Senf und Estragon unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Käse reiben.
3. Runde Gratinform fetten. Filets und Lauchzwiebeln einschichten. Estragon-Senf-Soße darübergießen. Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Dazu schmeckt Baguettebrot.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten. Pro Portion ca. 1840 kJ, 440 kcal. E 46 g, F 26 g, KH 7 g

Foto: Food & Foto, Hamburg

Ein Rezept von Food & Foto

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
iglo Kochpakete gewinnen

Anzeige

iglo verlost zehn Kochpakete im Wert von je 50 Euro.

Zum Gewinnspiel
10.000 Euro Reise- gutschein gewinnen

Anzeige

Rezept hochladen, Familien-Urlaub gewinnen!

Zu den Infos
Die besten Rezeptgalerien
Garnelen-Rezepte

Salate, Currys, Pasta: Wir servieren Garnelen-Rezepte für jeden Geschmack.

Was koche ich heute?

Was koche ich heute? - Wir haben jede Menge Rezepte für Sie!

Reisgerichte

Es gibt Reis, Baby! Denn Reisgerichte sind unkompliziert und immer lecker.

Paprika-Rezepte

Die Paprika ist ein Alleskönner in der Küche. Die besten Paprika-Rezepte!

Mediterrane Küche

Vom Feinsten!

Leckere Salate

Gegen Langeweile in der Salatschüssel: Hier kommen leckere Salate zum Sattessen!

Gesundes Abendessen

Leckere Rezepte für ein gesundes Abendessen.

Sommerpasta

Hier gibt's die leckersten Rezept-Ideen für Sommerpasta!

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!