• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte

Schoko-Apfel-Torte

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Kuchen & Gebäck 410 kcal
Schoko-Apfel-Torte Rezept

Zutaten für ca. 16 Stücke:

  • ca. 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 4 Eier (Größe M)
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Mehl
  • 85 g Speisestärke
  • 20 g Kakaopulver
  • 3 gestrichene TL Backpulver (ca. 10 g)
  • 850 g Äpfel (z. B. Elstar)
  • 4 EL Zitronensaft
  • 150 ml Apfelsaft
  • 5 Blatt weiße Gelatine
  • 200 ml Holunderblütensirup
  • 1 kg Schlagsahne
  • 50 g weiße Baisertupfen
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 16 feine Apfelspalten
  • Fett und Mehl für die Springform
kJ
1720
Eiweiß
5
Fett
25
KH
39
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Schoko-Apfel-Torte


1. 125 g Kuvertüre grob hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl bestäuben.
2. Eier trennen. Eiweiß und 5 EL kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei zum Schluss nach und nach 125 g Zucker, Vanillezucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander zufügen und unterschlagen. Flüssige Kuvertüre unter Rühren zugießen. Mehl, 60 g Stärke, Kakao und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben.
3. Biskuitmasse in die Springform geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter ca. 4 Stunden auskühlen lassen. Biskuit aus der Form lösen und zweimal waagerecht durchschneiden.
4. Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in Stücke schneiden und mit 3 EL Zitronensaft, 75 g Zucker und 100 ml Apfelsaft in einen Topf geben. Aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 4 Minuten dünsten. 25 g Stärke und 50 ml Apfelsaft glatt rühren. Stärke in das Kompott rühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. Um den unteren Biskuitboden einen Tortenring legen und das heiße Kompott darauf verteilen. Ca. 1 Stunde auskühlen lassen.
5. Gelatine ca. 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, bei schwacher Hitze in einem Topf auflösen und mit 50 ml Sirup verrühren. Gelatinemischung in den restlichen Sirup rühren und ca. 30 Minuten kalt stellen. Zwischendurch umrühren. 500 g Sahne steif schlagen und ebenfalls kalt stellen. Wenn der Sirup leicht dicklich wird ca. 2/3 der Sahne unterrühren. Restliche Sahne unterheben. Ca. 1/3 Holunderblütensahne auf das Apfelkompott streichen und mit dem zweiten Boden bedecken. Übrige Sahne daraufstreichen und mit dem dritten Boden bedecken. Torte ca. 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
6. Baiser grob zerbröseln. Von der übrigen Kuvertüre 30–40 g feine Späne hobeln. 500 g Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Torte rundherum mit gut der Hälfte der Sahne einstreichen. Restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben und die Torte mit Sahnetuffs verzieren. Baiser und Schokoladenspäne an den Rand und die Mitte der Torte streuen. Apfelspalten mit 1 EL Zitronensaft bestreichen und in die Tuffs stecken. Bis zum Servieren kalt stellen.

Zubereitungszeit ca. 2 1/4 Stunden. Wartezeit ca. 8 Stunden. Pro Stück ca. 1720 kJ, 410 kcal. E 5 g, F 25 g, KH 39 g

Foto: Food & Foto, Hamburg

Ein Rezept von Food & Foto

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Die Tester sind begeistert!

Anzeige

84 % der LECKER Scouts sind von der Prep & Cook begeistert.

Zu den Ergebnissen
Rezepte mit Kaffee

Anzeige

Aroma-Entdecker werden und einen Kaffeevollautomaten gewinnen.

Zum Gewinnspiel
EDEKA Tomatentraum

Anzeige

Fruchtig-frisch, als Brotaufstrich oder Dip - EDEKA Tomatentraum.

Infos und Rezept
Rettet das Abenbrot!

Anzeige

Frico sucht kreative Abendbrot-Rezepte.

Jetzt mitmachen
Kreative Resteküche

Anzeige

Inspirationen zur Zutatenverwertung mit Tante Fanny Frischeteige.

Zu den Rezepten
Ziegenkäse-Blogger-Kochen

Anzeige

Rezept mit Ziegenkäse einreichen und gewinnen!

Zum Gewinnspiel
Dampfgaren

Anzeige

Dampfgaren ist im Trend! Alles über die schonende, gesunde Garmethode.

Zur Kochschule
Die besten Rezeptgalerien
Kochen für Freunde

Kochen für Freunde macht Spaß - vor allem mit unseren Rundum-Glücklich-Rezepten!

Frühstücksideen

Am Wochenende wird geschlemmt. Kein Problem mit diesen Frühstücksideen!

Sonntagsessen

Die schönsten Rezepte für ein feines Sonntagsessen mit der ganzen Familie.

Bärlauch-Rezepte

So schmeckt der Frühling: Bärlauch-Rezepte für Suppen, Soßen und Dips.

Partyrezepte

Leckere Partyrezepte für Ihre Feier - ob Geburtstag, Jubiläum oder einfach so.

Brotrezepte

Es geht doch nichts über selbst gebackenes Brot! Wir haben die besten Brotrezepte.

Lasagne

Der Ofenhit aus Italien in zahlreichen Variationen - lecker, diese Lasagne!

Tomatensuppe

Tomatensuppe schmeckt selbst gekocht so viel aromatischer!

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!