• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte

Kartoffelknödel mit Paprika-Bohnen-Gulasch

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Hauptspeisen ,  Herkunft:  Deutschland 890 kcal
Kartoffelknödel mit Paprika-Bohnen-Gulasch Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 5 Zwiebeln
  • 1-2 EL Butterschmalz
  • 800 g gemischtes Gulasch
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • gemahlener Kümmel
  • 1 EL Edelsüß-Paprika
  • 1 EL + 150 g Mehl
  • 300 ml Rinderbrühe (Instant)
  • 200 ml trockener Rotwein
  • 50 g geräucherter durchwachsener Speck
  • 800 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 75 g Hartweizen-Grieß
  • 1 Ei (Größe M)
  • 30 g weiche Butter
  • geriebene Muskatnuss
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 200 g tiefgefrorene Brechbohnen
  • 100 g Schlagsahne
  • abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • Petersilie zum Garnieren
kJ
3730
Eiweiß
60
Fett
33
KH
78
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Kartoffelknödel mit Paprika-Bohnen-Gulasch

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Würfel von 2 Zwiebeln abdecken und beiseite stellen. Butterschmalz erhitzen. Gulasch darin bei starker Hitze anbraten. Tomatenmark und 3 gehackte Zwiebeln zufügen und kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen. Mit Paprika und Mehl bestäuben. Leicht anschwitzen. Brühe und Wein angießen. Gulasch zugedeckt zunächst ca. 1 Stunde schmoren. Inzwischen für die Knödel Speck fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen. Restliche Zwiebelwürfel zufügen und kurz glasig dünsten. Beiseite stellen und abkühlen lassen. 400 g Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen 400 g Kartoffeln schälen und waschen. Ein feuchtes Geschirrtuch über eine Schüssel hängen und die Kartoffeln hineinreiben. Geriebene Kartoffeln gut auspressen. Ausgepresstes Kartoffelwasser beiseite stellen, bis sich die Stärke abgesetzt hat (10-15 Minuten). Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse drücken. Grieß, geriebene Kartoffeln und abgesetzte Stärke zufügen und 5-10 Minuten quellen lassen. 150 g Mehl, Ei und weiches Fett zur Kartoffelmasse geben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Salz und Muskat würzen. Aus dem Teig mit feuchten Händen 8 Knödel formen. Dabei jeweils eine Mulde in den Teig drücken und etwas von der Speck-Zwiebel-Masse hineingeben. Wasser in einem großen Topf aufkochen und Knödel hineinlegen. Bei schwacher Hitze 15-20 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Paprika vierteln, entkernen waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Paprika zufügen und 10 Minuten schmoren lassen. Bohnen 7 Minuten vor Garzeitende zum Gulasch geben. Gulasch mit Sahne verfeinern. Zitronenschale zum Gulasch geben. Nochmals abschmecken. Gulasch und Knödel auf Tellern anrichten und mit frischer Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunden. Pro Portion ca. 3730 kJ/890 kcal. E 60 g/F 33 g/KH 78 g.

Foto: Ahnefeld, City Food & Foto, Hamburg

Ein Rezept von Food & Foto
Tags:   hauptspeisen |  Deutschland |  paprika |  bohnen |  gulasch

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Rezepte mit Kaffee

Anzeige

Aroma-Entdecker werden und einen Kaffeevollautomaten gewinnen.

Zum Gewinnspiel
EDEKA Tomatentraum

Anzeige

Fruchtig-frisch, als Brotaufstrich oder Dip - EDEKA Tomatentraum.

Infos und Rezept
Prep & Cook

Anzeige

Kinderleichtes kochen: Gewinnen Sie eine Küchenmaschine Prep & Cook.

Zu den Infos
Rettet das Abenbrot!

Anzeige

Frico sucht kreative Abendbrot-Rezepte.

Jetzt mitmachen
Kreative Resteküche

Anzeige

Inspirationen zur Zutatenverwertung mit Tante Fanny Frischeteige.

Zu den Rezepten
Ziegenkäse-Blogger-Kochen

Anzeige

Rezept mit Ziegenkäse einreichen und gewinnen!

Zum Gewinnspiel
Dampfgaren

Anzeige

Dampfgaren ist im Trend! Alles über die schonende, gesunde Garmethode.

Zur Kochschule
Die besten Rezeptgalerien
Energy Balls

Gesünder naschen: Nüsse, Trockenfrüchte und Co. bilden die Basis für Energy Balls.

Streetfood

Das Beste aus den Imbissen dieser Welt für den kleinen Hunger unterwegs.

Schnelle Salate

In maximal 20 Minuten auf dem Tisch: Schnelle Salate sind ruck, zuck fertig!

Kochen für Freunde

Kochen für Freunde macht Spaß - vor allem mit unseren Rundum-Glücklich-Rezepten!

Bärlauch-Rezepte

So schmeckt der Frühling: Bärlauch-Rezepte für Suppen, Soßen und Dips.

Cookies

Wenn Sie es gerne knusprig mögen, sind unsere Cookies genau das Richtige für Sie.

Grill-Rezepte

Best of Grill-Rezepte: Probieren Sie unsere tollen und vielfältigen Rezept-Ideen vom Rost.

Schnelles Mittagessen

So ein schnelles Mittagessen ist in 30 Minuten fertig!

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!