• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Rezepte

Nuss-Kartoffelgratin mit Filetsteak

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Hauptspeisen 690 kcal
Nuss-Kartoffelgratin mit Filetsteak Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 50 g Haselnussblättchen
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 40 g frisch geriebener Parmesankäse
  • ca. 100 ml Milch
  • ca. 100 g Schlagsahne
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Glas (370 ml/185 g Abtrg.) kleine Pfifferlinge
  • 2-3 EL Öl
  • 4 Rinderfiletsteaks (ca. à 180 g)
  • 20 g Butter oder Margarine
  • 150 ml Rinderfond
  • frischer Thymian zum Garnieren
  • Fett für die Form
  • Küchengarn zum Binden
  • Alufolie
kJ
2890
Eiweiß
51
Fett
38
KH
35
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Nuss-Kartoffelgratin mit Filetsteak

Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eine große Gratinform fetten und die Kartoffeln schuppenförmig in die Form legen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Knoblauch und Thymian darauf verteilen und mit Haselnussblättchen und Parmesan bestreuen. Milch und Sahne angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 45 Minuten backen. Inzwischen Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Pfifferlinge abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filetsteaks mit Küchengarn rund binden und in dem heißen Öl unter Wenden ca. 6 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen. Fett in die heiße Pfanne geben und die Zwiebeln darin unter Wenden ca. 2 Minuten andünsten. Pfifferlinge zufügen und alles ca. 3 Minuten braten. Mit Rinderfond ablöschen und nochmals ca. 1 Minute kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem fertigen Kartoffelgratin mit einer runden Ausstechform (ca. 9 cm Ø) 4 Portionen ausstechen und auf vorgewärmte Teller setzen. Filetsteaks und die Pfifferling-Zwiebelschmelze dazu anrichten und mit Thymian garniert sofort servieren. Dazu schmeckt Broccoli.

Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Stunden. Pro Portion ca. 2890 kJ/690 kcal. E 51 g/F 38 g/KH 35 g.

Foto: Först, City Food & Foto, Hamburg

Ein Rezept von Food & Foto

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
LECKER Scouts - 500 Tester gesucht!

Anzeige

Der Philips Airfryer XL wird zum perfekten Grillmeister. Die 400 feststehenden Airfryer-Tester bekommen das Grillzubehör zugeschickt und 100 Tester werden neu ausgewählt.

Jetzt mitmachen
Leckere Rezepte mit Bavaria blu

Anzeige

Mei, ist der gut! Kochen und backen mit Bavaria blu!

Zu den Rezepten
Die besten Rezeptgalerien
Eierlikörkuchen

Leckere Backideen für Eierlikörkuchen mit kleinerem und größerem Schwips.

Schnelle Pizza

Ruck, zuck fertig: Die besten Rezepte für schnelle Pizza, aber pronto per favore!

Low Carb

Voller Geschmack, wenig Kohlenhydrate - das sind unsere Rezepte für Low Carb!

Fischgerichte

Von Backfisch bis Lachs-Lasagne: Unsere Fischgerichte mit Schlemmer-Garantie.

Gemüsesuppe

Holen Sie Ihren Suppentopf heraus, wir kochen eine bunte Gemüsesuppe!

Schnelle Desserts

Unsere besten Ruck-Zuck-Rezepte für schnelle Desserts - so macht Nachtisch Spaß!

Pfannkuchen

Die besten Rezept-Ideen für süße und herzhafte Pfannkuchen.

Abendbrot

Stullen, Suppen und Salate - tolle Rezepte für das Abendbrot.

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!