• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Rezepte

Gebratene Makrele mit Dillkartoffeln und Apfel-Zwiebel-Gemüse

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Hauptspeisen 790 kcal
Gebratene Makrele mit Dillkartoffeln und Apfel-Zwiebel-Gemüse Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Gemüsezwiebel (ca. 400 g)
  • 2 Äpfel (à ca. 200 g)
  • 2 Bund Dill
  • 4 EL Weißwein-Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 7 EL Öl
  • 800 g Kartoffeln
  • 4 Makrelen (à ca. 300 g; bereits ausgenommen und Kopf entfernt)
  • 2-3 EL Mehl
  • evtl. 1 Apfelscheibe, -spalten, Dill und -blüten zum Garnieren
kJ
3310
Eiweiß
48
Fett
46
KH
44
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Gebratene Makrele mit Dillkartoffeln und Apfel-Zwiebel-Gemüse

Zwiebel schälen und in grobe Würfel schneiden. 3-4 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Abtropfen und abkühlen lassen. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Äpfel in Stücke schneiden. Dill waschen, fein hacken und ca. die Hälfte mit den Zwiebeln und Äpfeln mischen. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 5 Esslöffel Öl darunter schlagen. Über das Apfel-Zwiebel-Gemüse geben und ca. 30 Minuten marinieren. Kartoffeln schälen und waschen. In Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Makrelen waschen, trocken tupfen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Rundherum mit Mehl bestäuben. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und die Makrelen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 8-10 Minuten braten. Zusammen mit dem Apfel-Zwiebel-Gemüse auf einer Platte anrichten und nach Belieben mit Apfelscheiben, -spalten, Dill und -blüten garnieren. Kartoffeln abtropfen lassen, mit restlichem Dill bestreuen und dazureichen.

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten. Pro Portion ca. 3310 kJ/ 790 kcal. E 48 g/ F 46 g/ KH 44 g

Foto: Scarlini,
City Food & Foto, Hamburg

Ein Rezept von Food & Foto
Tags:   hauptspeisen |  apfel |  zwiebel |  gemüse |  gebraten

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Die Bio-Produkte von Alnatura

Anzeige

Erfahren Sie mehr über die Bio-Produkte von Alnatura.

Zu den Infos
Picknickkörbe gewinnen

Anzeige

Gewinnen Sie einen von 7 Picknickkörben. Viel Glück!

Infos & Gewinnspiel
Gut gegrillt!

Anzeige

Die LECKER-Scouts haben das Zubehör für den Philips Airfryer XL getestet und für gut befunden.

Zu den Ergebnissen
Die besten Rezeptgalerien
Teigtaschen

Wir backen Teigtaschen und füllen sie mit allerlei köstlichen Zutaten.

Schnelle Desserts

Unsere besten Ruck-Zuck-Rezepte für schnelle Desserts - so macht Nachtisch Spaß!

Schweinefilet

Für jeden Tag oder für Gäste: Schweinefilet ist immer eine köstliche Angelegenheit.

Leichte Küche

Die leichte Küche begeistert mit frischen Zutaten und köstlichen Gerichten.

Kochen für Gäste

In geselliger Runde schmeckt's besser: raffinierte Ideen zum Kochen für Gäste.

Gesundes Mittagessen

Aus unserer Vitalküche: leckere Rezepte für ein gesundes Mittagessen!

Pflaumenkuchen

Die besten Rezepte der Saison für Pflaumenkuchen von uns für Sie!

Schnelle Nudelgerichte

Schnelle Nudelgerichte sind perfekt für jeden Tag.

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!