• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • Community
  • iPad
  • iPhone
  • Android
 LECKER.de » Rezepte

Pralinen mit Cashew- und Kürbiskernen

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Sonstiges 80 kcal
Pralinen mit Cashew- und Kürbiskernen Rezept

Zutaten:

  • 3 Packungen (à 200 g) Marzipan-Rohmasse
  • 150 g Puderzucker
  • 5 EL irischer Whiskey-Sahne-Likör (z. B. Baileys)
  • 3 EL lösliches Kaffeepulver
  • 150 g Zucker
  • 125 g Kürbiskerne
  • 1 EL Öl
  • Alufolie oder Pergamentpapier
  • 100 g Cashewkerne
  • 150 g Vollmilch-Kuvertüre
  • 150 g weiße Kuvertüre
kJ
330
Eiweiß
2
Fett
4
KH
8
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Pralinen mit Cashew- und Kürbiskernen

Marzipan, Puderzucker, Likör und durch ein Sieb gestriches Kaffeepulver zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen. Masse teilen. Zucker in einer Pfanne bei niedriger Temperatur schmelzen, bis er eine goldgelbe Farbe hat. 75 Gramm Kürbiskerne hineingeben und karamellisieren. Anschließend auf eingeölte Alufolie streichen und auskühlen lassen. Inzwischen 75 Gramm Cashewkerne in einem Universalzerkleinerer fein mahlen. Unter die eine Hälfte der Marzipanmasse kneten und 50 kleine Kugeln (ca. 1,5 cm Ø) formen. Restliche Kerne mit einem Messer längs halbieren und beiseite stellen. Karamellisierte Kürbiskerne ebenfalls in der Moulinette mahlen und unter die andere Masse mengen. Rollen (ca. 1 cm Ø) formen und in 50 Pralinen von zwei Zentimeter Länge schneiden. Vollmilch-Kuverture und und weiße Kuverture getrennt im Wasserbad erwärmen. Kugeln mit der Vollmichkuverture überziehen und mit einem halben Cashewkern verzieren. Pralinenstangen mit der weißen Kuverture überziehen und mit den restlichen Kürbiskernen belegen. Pralinen auf einen Küchengitter trocknen lassen. Ergibt rund 100 Stück.

Zubereitungszeit ca. 1 1/4 Stunden. Pro Stück ca. 330 kJ/80 kcal. E 2 g/F 4 g/KH 8 g.

Foto: Horn, City Food & Foto, Hamburg.

Ein Rezept von Food & Foto
Tags:   pralinen |  kürbiskernen

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
iglo Kochpakete gewinnen

Anzeige

iglo verlost zehn Kochpakete im Wert von je 50 Euro.

Zum Gewinnspiel
10.000 Euro Reise- gutschein gewinnen

Anzeige

Rezept hochladen, Familien-Urlaub gewinnen!

Zu den Infos
Die besten Rezeptgalerien
Garnelen-Rezepte

Salate, Currys, Pasta: Wir servieren Garnelen-Rezepte für jeden Geschmack.

Was koche ich heute?

Was koche ich heute? - Wir haben jede Menge Rezepte für Sie!

Reisgerichte

Es gibt Reis, Baby! Denn Reisgerichte sind unkompliziert und immer lecker.

Paprika-Rezepte

Die Paprika ist ein Alleskönner in der Küche. Die besten Paprika-Rezepte!

Mediterrane Küche

Vom Feinsten!

Leckere Salate

Gegen Langeweile in der Salatschüssel: Hier kommen leckere Salate zum Sattessen!

Gesundes Abendessen

Leckere Rezepte für ein gesundes Abendessen.

Sommerpasta

Hier gibt's die leckersten Rezept-Ideen für Sommerpasta!

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!