• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte

Curry-Nudel-Salat mit Erdnüssen

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Vorspeisen 650 kcal
Curry-Nudel-Salat mit Erdnüssen Rezept

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g kleine Nudeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 250 g Hähnchenfilet
  • 1 EL Öl
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 100 g TK-Erbsen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 kleine reife Avocado
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g geröstete Erdnüsse
  • 150 g Magermilch-Joghurt
  • 2-3 EL Salatcreme
  • 3-4 TL Curry
  • evtl. 1 Msp. gemahlener Ingwer
kJ
2730
Eiweiß
34
Fett
29
KH
58
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Curry-Nudel-Salat mit Erdnüssen

1. Nudeln in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. Abtropfen und abkühlen lassen.
2. Zwiebel schälen und fein würfeln. Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Im heißen Öl rundherum ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
3. Zwiebel im Bratfett andünsten. 1/8 l Wasser und Brühe zufügen. Heiß über die Nudeln gießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Erbsen auftauen lassen.
4. Lauchzwiebeln putzen, waschen und, bis auf einige Spitzen zum Garnieren, fein schneiden. Zucchini putzen, waschen und fein würfeln. Avocado halbieren, entsteinen, schälen und in Stücke schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln.
5. Nüsse, bis auf einige zum Bestreuen, grob hacken. Mit Joghurt, Salatcreme und Curry verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer abschmecken. Vorbereitete Salatzutaten und Soße mischen. Ca. 1 Stunde ziehen lassen. Mit Rest Nüssen bestreuen und garnieren.
EXTRA-TIPP
Nüsse sind recht kalorienreich (ca. 600 kcal/100 g). Darum: Eine Hand voll täglich genügt!

Ein Rezept von kochen&genießen
Ausgabe 12 / 2004
Tags:   vorspeisen |  salat |  curry |  nudel |  erdnüssen

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
500 Tester gesucht!

LECKER Scouts

Einer von 500 Testern werden und den REWE Lieferservice ausprobieren.

Jetzt bewerben
Kulinarfrische Salate

Anzeige

So vielseitig sind Florette-Salate: 10 Rezepte für den gesunden Genuss.

Zu den Rezepten
Dampfgaren

Anzeige

Dampfgaren ist im Trend! Alles über die schonende, gesunde Garmethode.

Zur Kochschule
Die besten Rezeptgalerien
Leichte Rezepte

Fit-Food: Hier finden Sie leckere leichte Rezepte für jeden Geschmack!

Gesundes Abendessen

Leckere Rezepte für ein gesundes Abendessen.

Sommerpasta

Hier gibt's die leckersten Rezept-Ideen für Sommerpasta!

Frühstück-Rezepte

Egal ob leicht, süß oder herzhaft: Mit "Frühstück - Rezepte für jeden Tag" macht das Aufstehen Spaß.

Muffins

Kleine Kuchen in Bestform: die schönsten Rezepte für köstliche Muffins.

Blaubeeren-Rezepte

Der süße Geschmack der Blaubeeren passt perfekt zu Kuchen und Desserts.

Dressing

So ein selbst gemixtes Dressing macht knackige Salate erst richtig lecker.

Campingküche

Unsere Rezepte zeigen, wie raffiniert Campingküche sein kann.

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!