• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte

Überbackene Lauch-Baguettes

Merkzettel Merkzettel
 

Bitte loggen Sie sich zunächst ein, um dieses Rezept zu einem Kochbuch hizuzufügen.

 


Snacks/Party ,  Herkunft:  Frankreich 200 kcal
Überbackene Lauch-Baguettes Rezept

Zutaten für ca. 14 Stück:

  • 300 g ausgelöstes Kasseler (ohne Knochen)
  • 400 g Porree (Lauch)
  • 1-2 EL Butter/Margarine
  • weißer Pfeffer, Salz
  • 200 g Rahm-Frischkäse
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 150 g geriebener Gouda
  • 1 Baguette-Brot (250 g)
  • Backpapier
kJ
840
Eiweiß
12
Fett
12
KH
11
Broteinheiten
k.A.

Zubereitung von Überbackene Lauch-Baguettes

1. Kasseler abtupfen und sehr fein würfeln. Porree putzen, waschen und fein würfeln. Fett erhitzen. Kasseler darin leicht braten. Porree ca. 5 Minuten mitbraten. Mit Pfeffer würzen.
2. Frischkäse und Eier glatt rühren. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Hälfte Gouda unterrühren. Hälfte der Käsecreme unter die Kasseler-Lauch-Mischung rühren.
3. Baguette in ca. 7 schräge Stücke (Schiffchen) schneiden. Dann jeweils aufschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Lauchmischung darauf verteilen. Die restliche Käsecreme daraufgeben. Mit dem übrigen Gouda bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.

Ein Rezept von kochen&genießen
Ausgabe 2 / 2000
Tags:   snacks-party |  überbacken |  frankreich |  lauch |  baguettes

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

heohni
07.04.2010
15:58
Gabs bei uns zur Osterparty, die Teilchen waren sofort weg!! So schnell konnte ich gar nicht schauen... Habe dazu aber ein Ciabatta Baguette benutzt, das kann man schöner in Scheiben aufschneiden. Ich kann das Rezept wirklich nur empfehlen!
Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Für mehr Dolce Vita

Anzeige

Stöbern Sie in unseren italienischen Rezeptideen oder fragen Sie Alberto!

Zum Special
Auf den Hund gekommen

Anzeige

Palmin sucht die besten Rezepte für Kalter Hund.

Zum Wettbewerb
Für die Freunde nur das Beste

Anzeige

Bestes Netz und beste Rezeptideen von LECKER.de.

Zum Special

Dampfgaren

Anzeige

Dampfgaren ist im Trend! Alles über die schonende, gesunde Garmethode.

Zur Kochschule
Die besten Rezeptgalerien
Burger-Rezept-Ideen

Probieren Sie unsere Burger-Rezept-Ideen für echte Luxus-Brötchen!

Picknick-Rezepte

Picknick-Rezepte: Packen Sie Ihren Picknick-Korb mit diesen Köstlichkeiten!

Partyrezepte zum Vorbereiten

Partyrezepte zum Vorbereiten für eine entspannte Fete.

Tiramisu

Tiramisu ist der verführerische Dessert-Klassiker aus Italien. Die besten Rezepte!

Frutti di Mare

Frutti di Mare machen sich besonders lecker auf Pizza, mit Pasta oder im Salat.

Steak-Rezepte

Probieren Sie unsere leckeren Steak-Rezepte, da ist für jeden was dabei.

Rhabarber-Rezepte

Das Stangen-Gemüse bringt unsere Rhabarber-Rezepte zum Leuchten.

Schnelles Mittagessen

So ein schnelles Mittagessen ist in 30 Minuten fertig!

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!