Rezepte aus Burgund

Rezepte aus Burgund - Boeuf_bourguignon_brugund
Ein Rezept-Klassiker dieser Gegend: "Boeuf Bourguignon" - Rindfleisch mit Burgunder-Wein, Foto: Food & Foto

Die französische Küche wird nach 16 Regionen aufgeteilt. Französische Kochkunst ist unterteilt in Rezepte aus Burgund, der Provence, der Normandie sowie der Bretagne.

Burgund ist eine ca. 31.700 Quadratmeter große Region im Zentrum Frankreichs.

Die Regionalhauptstadt ist Dijon und steht mit ihrem Namen für eine der bekanntesten Zutaten der Rezepte aus Burgund, den weit verbreiteten Dijon Senf. La Moutarde de Dijon ist ein pasteuser, scharfer Senf, der Rezepte aus Burgund als geschmackvolle Beilage für pommes frites oder boudin noir, Blutwurst, schmückt, zum Marinieren von Braten oder zum Abschmecken von Saucen verwendet wird. Weiterhin werden Rezepte aus Burgund häufig mit Moutarde à l'ancienne sowie Moutarde à l'éstragon, Estragonsenf, zubereitet.

Typisch für Burgund ist der Weinanbau sowie die Vieh- und Hühnerzucht. Eines der weit verbreitetsten Rezepte aus Burgund ist das des „Boeuf Bourgignon“, ein Stück Rindfleisch, das in viel Wein geschmort wird. Dieses Gericht der traditionellen Rezepte aus Burgund ist regional variierbar und wird in der Bourgogne mit Champignons, Möhren, Zwiebeln sowie magerem Speck gegessen und mit einem kräftigen Wein getrunken.

Rezepte aus Burgund beinhalten auch das Traditionsgericht des Jambon persillé, einer mit viel Petersilie gewürzten Schinkensülze.

Für jeden Geschmack haben Rezepte aus Burgund etwas zu bieten: besonders muskelbepackte, elfenbeinfarbene Charolais-Rinder mit Zwiebelbröseln, Weinbergschnecken in Kräuterbutter, Maronen, Pilze und Wild aus den Morvan-Wäldern, Geflügel aus der Bresse, sowie Krebse und Fische aus den zahlreichen Flüssen. Nicht zu vergessen sind auch die fast 30 verschiedenen Käsesorten, die das Schlemmen zur Lebensphilosophie machen und die Rezepte aus Burgund besonders beeinflussen.

Typisch für die Rezepte aus Burgund war früher neben der bäuerlichen Einfachheit übrigens eine ordentliche Zugabe von Butter, Sahne und Wein – denn nicht von irgendwo lautete der Tafelgruß „Bon appetit et large soit“ – „guten Appetit und einen großen Durst“ der die Rezepte aus Burgund begleitet!

Leckere Rezepte aus Burgund:

 

weitere Rezepte aus Burgund

Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved