Rezepte aus der Karibik

Rezepte aus der Karibik - karibik_fischeintopf_jambalaya
Fangfrische Rezepte aus der Karibik: Die Einlage einer typisch karibischen Fischsuppe., Foto: Food & Foto

Rezepte aus der Karibik sind so abwechslungsreich, wie die dort lebende Bevölkerung, die sich aus Nachfahren der Ureinwohner, verschleppten afrikanischen Sklaven, Europäern, Kreolen, Indern und Chinesen zusammensetzt.

Rezepte aus der Karibik sind bunt und aromatisch, fast alle verwendeten Zutaten stammen aus der Region, weswegen Rezepte aus der Karibik eine reiche Auswahl an fangfrischem Meeresgetier (Muscheln, Krabben, Schnecken, Seeigel, Schwertfisch, Dorade, fliegende Fische) verarbeiten und auf dort angebautes Obst und Gemüse zurückgreifen können.

Das Angebot an heimischen Früchten ist in der Karibik fast unüberschaubar groß. Neben auch bei uns bekanntem Obst wie Ananas, Bananen, Orangen, Limetten, Mangos, Kokosnüssen und Melonen, stehen in der Karibik auch exotischere Früchte täglich auf der Speisekarte: Guaven, Papayas, Avocados, Guanabana (birnenartige Soursop), Cherimoya und Ackees, um nur einige zu nennen. Genauso abwechslungsreich ist das Repertoire an Gewürzen, die Rezepte aus der Karibik verwenden.

Typische Rezepte aus der Karibik werden mit Ingwerwurzeln, Koriander, Piment, Muskat, Nelken, Zimt und Thymian verfeinert. Außerdem gibt es nur wenige Rezepte aus der Karibik, in denen nicht wenigstens ein Hauch der scharfen Chilischoten „Jalapenos“ oder „Habaneros“ zu finden ist. Nicht zu vergessen: Knoblauch. Die Knolle ist gerade in Kombination mit Fleisch in der Karibik sehr beliebt und wird gerne zum Würzen eingesetzt. So gibt es einige Rezepte aus der Karibik für in Knoblauchsoße marinierte Fleischspezialitäten, meist aus Schwein, Rind, Huhn oder Ziege. Rezepte aus der Karibik können aber auch mit exotischen Fleischsorten wie Leguan überraschen.

Rezepte aus der Karibik servieren ihre Speisen häufig mit Beilagen wie Reis, Maniok, Yams, Süßkartoffeln (Batate) und Kochbananen sowie Bohnen. Aber auch Okraschoten, das spinatähnliche Blattgemüse Callaloo, Cho-Cho, Brotfrucht, Taro und Klassiker wie Paprika und Tomaten sind gern gesehene Ingredienten der Rezepte aus der Karibik.

Dank des Zuckerrohranbaus in der Karibik verwenden Rezepte aus der Karibik nicht nur Zuckersirup und Zucker, sondern sind so auch berühmt geworden für die Rumherstellung. So gibt es nicht zuletzt zahlreiche Rezepte aus der Karibik für Cocktails wie Piña Colada, Mojito oder Cuba Libre.

Rezepte aus der Karibik:

Weitere Rezepte aus der Karibik

 
 
 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved