Rezepte aus Malta

Rezepte aus Malta - kaninchen_in_tomatensauce_malta
Rezepte aus Malta locken viele Touristen an, die sich kulinarisch gerne verwöhnen lassen - wie mit Kaninchen in Tomatensoße, Foto: Food & Foto

Malta ist besonders als Urlaubsziel sehr beliebt und das nicht zuletzt wegen der immensen Vielfalt der Rezepte aus Malta, die in sämtlichen Urlaubsorten in Nationalitäten-Restaurants angeboten werden.

Rezepte aus Malta, die auf keiner Speisekarte fehlen dürfen, sind Kaninchen, Kapern oder auch der Lampuka-Fisch. Auffällig ist, dass Rezepte aus Malta der griechischen und auch der italienischen Küche ähneln und zudem ägyptisch, nordafrikanisch und auch etwas britisch angehaucht sind. Bekannt sind insbesondere Rezepte aus Malta für die so genannte „Aljotta“ - eine traditionelle Fischsuppe mit viel Knoblauch - oder Rezepte aus Malta für „Bigilla“, ein delikater Brotaufstrich.

Für diesen Klassiker der Rezepte aus Malta zerdrücken Sie weiße Bohnen mit Butter, Knoblauch, Petersilie, Salz und Pfeffer zu einer feinen Paste und genießen das Ganze mit einer dicken Scheibe Brot. Der beliebteste Fisch auf Malta heißt „Lampuki“. Je nachdem, für welches der Lampuki-Rezepte aus Malta Sie sich entscheiden. können Sie diesen entweder mit Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Kapern dünsten oder ihn im Teigmantel backen. Leider ist dieser köstliche Fisch eine Rarität und nur im September und Oktober erhältlich.

Wenn Sie einen echt maltesischen Snack kennen lernen möchten, sollten Sie unbedingt Rezepte aus Malta für „Hobz biz-Zejt“ (zu Deutsch Brot mit Öl) ausprobieren. „Hobz biz-Zejt“ bezeichnet eigentlich nichts anderes als mediterrane Hamburger, die aus knusprigem Malta-Brot bestehen, mit Öl und Tomatenpüree bestrichen und anschließend mit Thunfisch, Kapern und Oliven belegt werden.

Interessant zu wissen: Brot-Rezepte aus Malta sind eine der leckersten kulinarischen Spezialitäten der Insel. Malta-Brot wird aus Sauerteig gebacken und ist innen sehr leicht und zart und erinnert an Weißbrot. Allerdings sehen Rezepte aus Malta für das traditionelle Malta-Brot eine dunkelbraune, feste, knusprige Kruste vor.

Um Ihre Rezepte aus Malta mit einem echt maltesischen Getränk abzurunden, können Sie sich für das so genannte „Kinnie“ entscheiden. Hierbei handelt es sich um eine herb-süße Limonade, die das Nationalgetränk Maltas ist. Der Geschmack kommt von den aromatischen maltesischen Bitterorangen und Wermutkräutern. Auch wenn Sie Longdrinks mixen möchten, eignet sich „Kinnie“ besonders gut.

Leckere Rezepte aus Malta:

Weitere Rezepte aus Malta

 
 
 
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved