Rezepte aus Schottland

Rezepte aus Schottland - cock_a_leekie_schottland
Eines der besonderen Rezepte aus Schottland ist "Cock-a-Leekie", eine kalte Hühner-Lauchsuppe mit Dörrpflaumen., Foto: Food & Foto

Typische Rezepte aus Schottland orientieren sich – gegen alle Vermutungen – nicht an der englischen Küche. Generell haben sie nur „Fish and Chips“ und das britische Frühstück gemeinsam.

Es gibt einige Rezepte aus Schottland, die ein Engländer nicht mal unter Folter essen würde und diese für unappetitlich hält. So zum Beispiel eine kalte Hühner-Lauchsuppe mit Dörrpflaumen („Cock-a-Leekie“), drei Wochen abgehangenes Moorhuhn („Grouse“) oder Kartoffeln, die in der Schale direkt auf der Herdplatte schwarz geröstet werden und unter dem Namen „stovies“ bekannt sind.

Durch die früher vorherrschende große Armut mussten Rezepte aus Schottland vor allem eines: satt machen. Übrig geblieben sind davon Porridge (eine Art Haferbrei mit Salz und Zucker), Suppen verschiedenster Art und Kartoffel-Rezepte aus Schottland. Nationalgericht in Schottland ist „Haggis“. Dieses der traditionellen Rezepte aus Schottland ist absolut nichts für Zartbesaitete: Es besteht aus dem Magen eines Schafes, der mit Zwiebeln und Hafermehl, Herz, Leber, Lunge und Nierenfett vom Schaf gefüllt wird. Dazu werden Kartoffelbrei und gestampfte Rüben gereicht.

Einen weltweit hervorragenden Ruf besitzen Rezepte aus Schottland mit Fleisch von Angus-Rindern. Doch nicht etwas das Filet, sondern ein Stück aus dem Dickbein („Pop’s Eye“) ist das Lieblingsstück der Schotten.

Da kein schottischer Ort weiter als 100 km vom Meer entfernt liegt, ist es nicht verwunderlich, dass ein weiterer Ingredient der Rezepte aus Schottland neben Fleisch und Kartoffeln Fisch ist. So werden täglich Rezepte aus Schottland mit Haddock (Schellfisch), Hummer, Langustinen, Hering, Forelle („Trout“), Lachs („Scottish salmon“) sowie Jakobsmuscheln aufgetischt.

Rezepte aus Schottland, die von wohlhabenden Schichten bevorzugt werden, weisen insbesondere Einflüsse der französischen Küche auf. So ist es nicht verwunderlich, dass es einige Rezepte aus Schottland für Käse und Wein – wie dem schottischen Beerenwein - gibt.

Darüber hinaus werden Rezepte aus Schottland gerne mit schwarzem Tee oder Limonaden („Irn-Bru“) getrunken.

Leckere Rezepte aus Schottland:

Weitere Rezepte aus Schottland

Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Müllers Mühle Kartoffel-Linsensalat
Linsen, Kicher- erbsen und Co.

Rezepte, Tipps und neue Ideen mit Hülsenfrüchten.

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved