Rezepte aus Südamerika

Rezepte aus Südamerika - suedamerika_gefuellte_teigtaschen_empanadas
Rezepte aus Südamerika sind äußert vielfältig und regional verschieden. In Kolumbien und Venezuela sind zum Beispiel gefüllte Teigtaschen (Empanadas) sehr beliebt., Foto: Food & Foto

In Südamerika ist keine eindeutige Esskultur auszumachen. Rezepte aus Südamerika sind vielmehr eine Mischung der Gerichte, die europäische, asiatische und afrikanische Einwanderer mitgebracht haben.

Obwohl selbst Fast Food, wie Pizza und Pasta, weit verbreitet ist, gibt es in den verschiedenen Regionen typisch einheimische Speisen und Rezepte aus Südamerika. Argentinien ist bekannt für die Rinderzucht, weshalb hier viele Rezepte aus Südamerika auf argentinischem Rindfleisch beruhen. Es ist qualitativ sehr hochwertig und über die Landesgrenzen hinaus sehr beliebt.

Rezepte aus Südamerika beinhalten dagegen weniger Gemüse und wenn, dann hauptsächlich Mais, Reis, Bohnen und Kartoffeln. Auch wird kaum Salat, nicht mal als Beilage, gegessen. Der Vitaminbedarf wird jedoch durch jede Menge Obst und frisch gepresste Säfte ausgeglichen. Eine Spezialität argentinischer Rezepte aus Südamerika nennt sich „Papas Chorreadas“. Dieses traditionelle der Rezepte aus Südamerika besteht aus mit einer Soße aus Käse, Zwiebeln, Tomaten und Koriander bedeckten Kartoffeln, die sehr pikant mit Chili abgeschmeckt werden.

Weniger würzig sind die Rezepte aus Südamerika dagegen in Brasilien. Hier sind das „Churrasco“, ein gegrillter Spieß aus verschiedenen Fleischsorten sowie ein Eintopf aus schwarzen Bohnen, Speck, Fleisch und Wurst, die „Feijoada“, sehr beliebt. Dazu genehmigt sich der Brasilianer gerne ein Bier – es gilt als Nationalgetränk und nicht, wie man vermuten könnte, der bei Touristen hoch im Kurs stehende Caipirinha.

Ein für Chile und Peru bezeichnendes Getränk ist „Pisco“. Dieser Klassiker der Getränke-Rezepte aus Südamerika wird aus Trauben gebrannt und mit Zuckerrohrsirup und Limonensaft auf Eis gerne als Longdrink „Piso Sour“ serviert. In Chile wandelt man dieses Rezept aus Südamerika noch ab, indem ein Schuss Eiweiß untergemixt wird.

Wie abhängig die zuzubereitenden Rezepte aus Südamerika von der Region abhängig sind, zeigt sich auch an den Rezepten Venezuelas und Kolumbiens. Hier stehen oft gefüllte Teigtaschen (Empanadas) und Maisfladen auf dem Speiseplan, an der karibischen Küste wiederum werden Rezepte aus Südamerika durch leichte Fischsuppen, Eintöpfe und Meeresfrüchte dominiert.

Leckere Rezepte aus Südamerika:

Weitere Rezepte aus Südamerika

 
 
 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved