Rezepte aus Ungarn

Rezepte aus Ungarn - ungarn_puszta_geschnetzeltesjpg
Rezepte aus Ungarn bieten mehr als Gulasch-Variationen: ein weiterer Klassiker ist Puszta-Geschnetzeltes, Foto: Food & Foto

Rezepte aus Ungarn werden oft mit Gulasch assoziiert. Doch natürlich ist die Küche in Ungarn weitaus abwechslungsreicher und dreht sich nicht nur um das deftige Paprika-Fleischgericht.

Rezepte aus Ungarn haben sich einerseits aus der traditionell bäuerlichen Küche mit durchaus aufwändiger Zubereitung entwickelt, andererseits aus der Magnatenküche des ungarischen Hochadels. Rezepte aus Ungarn zeigen insgesamt Einflüsse der französischen und türkischen Küche auf und sind regional unterschiedlich geprägt. Rezepte aus Ungarn lassen sich kulinarisch in drei Gebiete aufteilen, in denen je nach geographischen Voraussetzungen andere Zutaten zur Verfügung stehen und sich somit individuelle Rezepte aus Ungarn entwickelt haben. Szeged und Umgebung sind bekannt für Paprikaanbau, weshalb hier Gerichte häufig mit frischer Paprika – oder auch püriert als Puder - gewürzt werden. In der Balaton-Region werden diverse Süßwasserfische gezüchtet, darunter Zander, Karpfen, Wels, Stoer und Hecht. Fischgerichte stehen hier auf der Tagesordnung. Daneben kommen viele Pilz- und Wild-Rezepte aus Ungarn auf den Tisch, die aus den Balkony-Bergen stammen. Rezepte aus Ungarn aus dem Osten des Landes, der ostungarischen Tiefebene rund um die Stadt Debrecen, machen sich durch ihre spezielle Würze aus. Das besondere Aroma verleihen den Speisen hier Dill, Majoran, Estragon. Rosmarin und Thymian. Allen drei Regionalküchen in Ungarn ist gemein, dass viel Schweine-, Gänseschmalz und Sauerrahm („teiföl“) verwendet wird. Frisches Gemüse und Salat gibt es dagegen eher selten. Beliebt sind außerdem, je nach Saison, Früchte wie Aprikosen, Pfirsiche, Kirschen, Himbeeren und Melonen.

Eines der traditionellen Rezepte aus Ungarn ist Gulasch („pörkölt“). Ihn gibt es in zahlreichen Variationen, als Gulaschsuppe („gulyás“), Gulasch mit Fleisch oder Fisch. Rezepte aus Ungarn, die über die Grenzen des Landes hinaus bekannt sind, sind der Palatschinken oder auch die Esterházytorte. Weitere delikate Rezepte aus Ungarn sind das Paprikahuhn „csirkepaprikás“, der Gerbaudschnitten „Zserbó-szelet“ und Schomlauer Nockerln („somlói galuska“). Dessert-Rezepte aus Ungarn gibt es viele rund um den Strudel.

Leckere Rezepte aus Ungarn:

Weitere Rezepte aus Ungarn

 
 
 
Mehr zum Thema

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved