• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte » Kräuter

Küchenkräuter einkaufen und aufbewahren


Worauf Sie bei Einkauf und Aufbewahrung frischer Küchenkräuter achten sollten ...
Küchenkräuter einkaufen und aufbewahren - schnittlauch
Frische ist beim Einkauf der Küchenkräuter das A und O.

Küchenkräuter einkaufen

Beim Einkauf der Küchenkräuter sollten Sie in erster Linie auf die Frische der Küchenkräuter achten. Egal ob Bundware oder Küchenkräuter im Topf: Küchenkräuter dürfen beim Kauf keine vertrockneten Spitzen oder gelbliche Blätter aufweisen.

Die richtige Aufbewahrung der Küchenkräuter ist ebenfalls wichtig. Kräuterbunde mit Wasser benetzen, in einen verschließbaren Plastikbeutel geben und im Kühlschrank lagern. So halten frische Küchenkräuter zirka eine Woche.

Küchenkräuter einkaufen und aufbewahren - kuechenkraeuter-topf
Küchenkräuter im Topf

So halten sich Küchenkräuter im Topf

Kennen Sie das auch? Kaum hat man die Pflanze gekauft, lässt sie auch schon die Blätter hängen. Das liegt meist an der Züchtung der Küchenkräuter.

Die Küchenkräuter werden oft zu schnell in einem warmen, feuchten Klima gezogen und fallen dann zu Hause in sich zusammen.

Unser Tipp: Besprühen Sie die Küchenkräuter nach dem Kauf mit Wasser, und packen Sie sie wieder in die Schutzfolie ein.

Oder kaufen Sie Ihre Küchenkräuter auf dem Wochenmarkt ein, dort wird robustere Ware angeboten als in den meisten Supermärkten.

Für den Vorrat lassen sich Küchenkräuter prima einfrieren.
Für den Vorrat lassen sich Küchenkräuter prima einfrieren.
Auch in Form von Pesto lassen sich Küchenkräuter aufbewahren.
Auch in Form von Pesto lassen sich Küchenkräuter aufbewahren.

Küchenkräuter für den Vorrat

Küchenkräuter einfrieren
Gut, wenn man immer Küchenkräuter zur Hand hat. Dafür die Küchenkräuter waschen, die Blättchen der Küchenkräuter von den Stielen zupfen oder hacken, die zerkleinerten Küchenkräuter in einem Eiswürfelbehälter verteilen, mit Wasser begießen und einfrieren. Die Küchenkräuter-Eiswürfel aromatisieren z. B. Suppen, Soßen und Drinks.

Oder Sie verteilen die Blätter der Küchenkräuter auf ein Tablett und frieren sie ein. Anschließend können Sie die gefrorenen Küchenkräuter in Plastikdosen umfüllen.

Pesto im Kühlschrank aufbewahren
Wenn Sie Ihre Küchenkräuter zu Pesto verarbeitet haben, hält sich dieses gut verschlossen einige Wochen im Kühlschrank. Hier ist zu beachten, dass das Pesto immer mit Öl bedeckt ist.

Pesto einfrieren
Sie können Pesto auch einfrieren. Dann hält es sich sogar bis zum nächsten Kräuter-Saison.

Sie lieben die italienische Soßen-Leckerei genauso wie wir? Dann stöbern Sie in unseren Rezepten: Pesto - solo & als würziger Begleiter.

Küchenkräuter einkaufen und aufbewahren - baerlauch-pesto
Frische Küchenkräuter in Form von Pesto sind einfach köstlich!

Küchenkräuter - die besten Rezepte:


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Küchenkräuter:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Kräutergarten für die Fensterbank

Kräuter-Deko

Mit diesem dekorativen Kräutergarten für die Fensterbank können Minze, Thymian & Co. immer frisch geerntet werden. Ein toller Blickfang für Ihre Küche!

Zur Anleitung
Kräuter - Tipps & Tricks
Küchenkräuter für die Würze

Würzen mit frischen Küchenkräutern - das sollten Sie beachten.

Küchenkräuter einkaufen

Tipps zu Einkauf und Aufbewahrung würziger Küchenkräuter.

Küchenkräuter verarbeiten

Wir geben Tipps zur Verarbeitung würziger Küchenkräuter.

Zur Ansicht dieses Videos installieren Sie bitte den Adobe Flash Player.

Gnocchi mit Salbeibutter sind ein leckeres Hauptgericht.

So schmeckt der Frühling bei LECKER.de
Frühling

Leichte Gerichten mit knackigem Gemüse, Fisch, Geflügel & Co.

Rhabarber-Rezepte

Diese Rhabarber-Rezepte bescheren uns einen genussvollen Frühling!

Spargelgerichte

Wir haben die besten Spargelgerichte für eine Spitzen-Saison.

Ostern

Unsere Rezepte zu Ostern machen das Frühlingsfest erst richtig lecker.

Kräuter

Unsere Kräuter-Rezepte machen Lust auf das aromatische Grün!