• Videos
    Kochschule
    Backschule
    Asiatisch kochen
    Starköche
    Youtube
  • Galerien
  • Starköche
    Christian Rach
    Johann Lafer
    Horst Lichter
    Jamie Oliver
    Alfons Schuhbeck
    Steffen Henssler
    Frank Rosin
    Sarah Wiener
    Cornelia Poletto
    Andreas Schweiger
    Mike Süsser
    Frank Oehler
    Ole Plogstedt
    Martin Baudrexel
    Ralf Zacherl
    Mario Kotaska
  • Gewinnspiele
  • Shops
    LECKER Laden
    Abo-Shop
    Lebensmittel-Shop
    Kochbuch-Shop
    Küchen-Shop
  • Newsletter
  • iPad
  • iPhone
  • Android
  •  
    Facebook
 LECKER.de » Rezepte » Rezept-Galerien

Marmorkuchen - Backideen von klassisch bis raffiniert

Marmorkuchen: Klassischer Marmorkuchen

Marmorkuchen

Kaum eine Backkreation hat einen solchen Kultstatus inne wie der Marmorkuchen. Der Musterknabe wird aus zweierlei Rührteig, einem hellen und einem dunklen, zubereitet und ist vermutlich schon für viele Kuchenfans der Einstieg in eine erfolgreiche Backlaufbahn gewesen, denn die Zubereitung ist denkbar einfach. Als Geburtstagskuchen hat es der Marmorkuchen auf viele Gabentische geschafft.

Marmorkuchen klassisch zubereiten

Für einen klassischen Marmorkuchen zunächst Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz hellcremig aufschlagen. Die Eier einzeln jeweils so lange unterrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch kurz unter den Teig rühren. Vom Teig nach Belieben ein Drittel oder die Hälfte abnehmen und Kakao sowie etwas Milch unterrühren.

Zuerst den hellen, dann den dunklen Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Backform geben und mithilfe einer Gabel spiralförmig durchziehen. So entsteht der typische Marmoreffekt, dem der Kuchen seinen Namen zu verdanken hat. Wer mag, bestäubt den Marmorkuchen ganz unkompliziert mit Puderzucker oder überzieht ihn mit geschmolzener Kuvertüre.

Die Zutatenliste sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie in diesem Marmorkuchen-Rezept.

Köstliche Marmorkuchen-Experimente

Neben der klassischen Art der Zubereitung gibt es zahlreiche raffinierte Marmorkuchen-Rezepte, die zum experimentieren einladen. Probieren Sie einmal Marmorkuchen mit Kokosmilch und Kokosraspeln, Marzipan, Nougat, Äpfeln, Möhren oder Mohn zu verfeinern. Köstlich! Etwas gewagter ist die Variante des Süßkartoffel-Schokoladenpuffer. Hier wird, wie der Name vermuten lässt, gestampfte Süßkartoffel im Teig verarbeitet. Durch die Zugabe von Matcha-Tee ändert der Marmorkuchen sogar die Farbe.

Marmorkuchen schön Form bringen

Gebacken wird der Marmorkuchen meist in einer Kasten-, Gugelhupf- oder Springform mit Rohrbodeneinsatz. Wer kleine Kuchen backen möchte, greift zur Muffinform, für die große Runde darf es auch mal ein Blech voll sein. Wichtig ist, die Backform vor dem Befüllen zu fetten und mit Mehl, gemahlenen Nüssen oder Semmelbröseln auszustäuben, damit sich der Marmorkuchen nach dem Backen einfacher aus der Form lösen lässt und nichts kleben bleibt.

Marmorkuchen: Marmor-Puffer mit doppelt Kokos

Marmorkuchen

Der Marmorkuchen ist wohl die unangefochtene Nummer Eins unter den Rührkuchen. Marmorkuchen besteht ganz klassisch aus einem hellen und einem dunklen, mit Kakao "eingefärbten" Teig. Beide werden dann in der Backform so vermengt, dass die typische Marmorierung entsteht, der der Marmorkuchen seinen Namen verdankt. Neue, raffinierte Marmorkuchen-Varianten werden mit Zutaten wie Kokosmilch, Mohn oder Süßkartoffeln gepimpt.

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte für Marmorkuchen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Marmorkuchen: Physalis-Marmorkuchen

Marmorkuchen: Marzipan-Marmorkuchen

Die Marmorkuchen im Überblick:


Veröffentlicht in LECKER.de

Mehr zum Thema Marmorkuchen:



Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Hilfe
0
Sie haben sich 0 Rezepte gemerkt
Zum Merkzettel
Food-News
Nergi ist zurück!

Der Sommer geht, Nergi kommt. Die MIni-Kiwi kann ohne Schälen vernascht werden.

Cool-ID für Biertrinker

Nie mehr schales Bier: Der Bierkrug Cool-ID sorgt für Erfrischung bis zum letzten Schluck.

Quellwasser aus dem Hahn

Leitungswasser wie frisch aus der Quelle, das versprechen die neuen Filter von Leogant.

Kochen mit Käse

Anzeige

Lecker und vielseitig: Probieren Sie die besten Rezepte mit Schweizer Käse und Co.

Zum Käse-Special
Dampfgaren

Anzeige

Dampfgaren ist im Trend! Alles über die schonende, gesunde Garmethode.

Zur Kochschule
Die besten Rezeptgalerien
Schnelles Mittagessen

So ein schnelles Mittagessen ist in 30 Minuten fertig!

Büro-Snacks

Mit unseren Büro-Snacks wird Ihre Pause eine leckere Angelegenheit.

Sommersalate

Saisongemüse und frische Blattsalate sorgen für Vielfalt: die besten Sommersalate!

Pfannkuchen

Die besten Rezept-Ideen für süße und herzhafte Pfannkuchen.

Minutensteaks

Hauchdünn, vielseitig & lecker: Minutensteaks vom Schwein oder Rind sind echte Allrounder.

Quarkspeise

Einfach, lecker, vielseitig: Quarkspeise ist das perfekte Dessert für jeden Tag!

Leichte Suppen

Leichte Suppen sind schnell gemacht und haben maximal 200 kcal pro Portion.

Zucchini-Rezepte

Diese köstlich-bunten Zucchini-Rezepte mit dem kleinen Kürbis werden Sie lieben!

LECKER Abo-Angebote
Geschenkabo

LECKER an Familie und Freunde verschenken.

Jahresabo

Erhalten Sie LECKER 12 Monate zum Selberlesen und dazu eine attraktive Prämie!

Halbjahresabo + Geschenk

Lesen Sie LECKER für eine halbes Jahr zur Probe und sichern Sie sich eine tolle Prämie!

Prämienabo

Jetzt LECKER abonnieren und tolle Prämien abstauben!