Rhabarber-Ingwersoße mit Panna Cotta

Rhabarber-Ingwersoße mit Panna Cotta Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Bourbon Vanillezucker 
  • 5 EL  Zucker 
  • 4 Blatt  Gelatine 
  • 300 Rhabarber 
  • 75 ml  roter Fruchtnektar (z. B. Kirschnektar) 
  • 1   haselnussgroßes Stück Ingwer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Sahne, Vanillezucker und 3 EL Zucker aufkochen und 1–2 Minuten köcheln lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne in eine Schüssel gießen, ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und in der heißen ##Sahne## auflösen. Sahnemasse in Gläser (ca. 160 ml Inhalt) füllen und abkühlen lassen. Panna Cotta ca. 3 Stunden kalt stellen. Rhabarber putzen, waschen, in ca. 2 cm große Stücke schneiden, mit 2 EL Zucker bestreuen und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Nektar aufkochen. ##Rhabarber## darin zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten. Ingwer schälen, durch eine ##Knoblauch##presse, zum Kompott geben. Kompott in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen. Jeweils ca. 1 EL Kompott in die Gläser geben und servieren. Übriges Kompott dazureichen
2.
Wartezeit ca. 2 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis:
Smoothie Mini Mixer
 
Preis:
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved