Rhabarber-Quark-Trifle

Rhabarber-Quark-Trifle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400-500 Rhabarber 
  • 2 EL  Puddingpulver "Vanille" oder Speisestärke (z. Kochen) 
  • 4-5 EL  Zucker 
  • 250 Sahnequark 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  • 3 EL  Amaretto-Likör 
  • 100 Kuchenreste, Löffelbiskuits oder Eierplätzchen 
  • 200 Erdbeeren (frisch oder TK) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in Stücke schneiden. Im Topf mit 5 EL Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Puddingpulver und 2-3 EL kaltes Wasser glatt rühren. In den Rhabarber rühren und nochmals kurz aufkochen. Mit 2-3 EL Zucker abschmecken. Auskühlen lassen
2.
Quark, Joghurt, Likör und2 EL Zucker glatt rühren. Gebäck grob zerkleinern und an den Rand der Dessertgläser oder -schalen legen. Die Hälfte der Quarkcreme einfüllen. Rhabarber darauf verteilen. Rest Creme daraufstreichen. Mind. 1 Stunde kalt stellen
3.
Frische Erdbeeren waschen, putzen und halbieren (TK-Erdbeeren auftauen lassen). Auf der Creme verteilen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved