Rhabarber-Quarkauflauf mit Erdbeeren

Rhabarber-Quarkauflauf mit Erdbeeren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 375 Rhabarber 
  • 75 Zucker 
  • 2   Eier 
  • 20 Butter oder Margarine 
  • 500 Magerquark 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 125 Vollkorngrieß 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 125 Erdbeeren 
  • 2 EL  Erdbeer-Konfitüre 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen, in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. In wenig Wasser ca. 2 Minuten dünsten und abtropfen. Mit 25 g Zucker mischen. Eier trennen. Fett schaumig schlagen. Magerquark, 50 g Zucker, Eigelb und Vanillin-Zucker unterrühren.
2.
Alles schaumig rühren. Grieß, Backpulver und Zitronenschale unterrühren. Eiweiß steif schlagen, unterheben. Rhabarber unterheben. Teig in eine gefettete Form füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten backen.
3.
Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Konfitüre erwärmen, Erdbeeren darin schwenken. Einige Erdbeeren auf den Auflauf geben. Rest Früchte dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved