Rhabarber-Torte

Rhabarber-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1,25 kg  Rhabarber 
  • 350 Zucker 
  • 200 Mehl 
  • 50 Speisestärke 
  • 125 Margarine 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 250 Magerquark 
  • 100 gemahlene Mandel ohne Haut 
  •     Mandeln und Puderzucker 
  •     Fett und Mehl 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden (ergibt ca. 1 kg ). Rhabarber und 150 g Zucker in einem weiten Topf mischen und 20–30 Minuten Saft ziehen lassen
2.
Mehl, Stärke, Margarine, 75 g Zucker und 1 Ei in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, zum Schluss mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen
3.
Rhabarber bei starker Hitze unter vorsichtigem Rühren aufkochen. Rhabarberstücke 4–5 Minuten glasig-weich dünsten, aber nicht zerfallen lassen. Rhabarber auf einem Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen und anderweitig verwenden
4.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Ca. die Hälfte des Mürbeteigs auf dem Springformboden ausrollen. Springformrand um den Boden stellen. Aus dem restliche Teig 2 Rollen (à ca. 36 cm) formen, in die Form legen und 3–4 cm hoch an den Formrand drücken. Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen untere Schiene (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen
5.
Zitrone gründlich waschen und ca. die Hälfte der Schale fein abreiben. 2 Eier trennen. Quark, Eigelbe, 100 g Zucker, Mandeln und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und glatt rühren. Eiweiß steif schlagen, dabei zum Schluss 25 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Quarkmasse heben
6.
Vorgebackenen Mürbeteigboden aus dem Backofen nehmen und die Temperatur herunterschalten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2). Zuerst den Rhabarber, dann die Quarkmasse auf den Mürbeteigboden geben und verstreichen. Auf der unteren Schiene 30–40 Minuten backen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen. Nach Belieben mit gerösteten Mandelblättchen und Puderzucker bestreuen. Dazu schmeckt Schlagsahne
7.
Wartezeit ca. 2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved