Rhabarbergrütze mit flüssiger Sahne

Aus kochen & genießen 4/2013
Rhabarbergrütze mit flüssiger Sahne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Rhabarber 
  • 1   Zitrone 
  • 1   Zimtstange 
  • 1 Päckchen  Vanillinzucker 
  • 40 Speisestärke 
  • 5–7 EL  Zucker 
  • 1–2 EL  Amarettini 
  • 100 Schlagsahne 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Rhabarber putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Zitrone auspressen. Rhabarber, Zitronensaft, Zimtstange, Vanillinzucker und 1⁄4 l Wasser aufkochen. Zugedeckt 6–8 Minuten köcheln, bis der Rhabarber zerfällt.
2.
Zimtstange entfernen.
3.
Stärke und 5–6 EL Wasser glatt rühren. Mit 3 EL Zucker in den Rhabarber rühren und ca. 1 Minute weiterköcheln. Mit übrigem Zucker abschmecken. Grütze in vier kleine Schälchen füllen und auskühlen lassen.
4.
Amarettini grob zerbröseln. Rhabarbergrütze mit flüssiger Sahne und Amarettini anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved