Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Rhabarberkuchen mit Baiserhaube Rezept

Zutaten

Für Stück
  •     Fett und Mehl f. d. Fettpfanne 
  • 1,25 kg  Rhabarber 
  • 8   frische Eier (Gr. M) 
  • 2 (à 200 g)  Becher Schlagsahne 
  • 2 (à 250 g)  Becher Zucker 
  • 4 gestrichene(r) TL  Vanillin-Zucker 
  •     Salz 
  • 3 (450 g)  Becher Mehl 
  • 5 gestrichene(r) TL (15 g)  Backpulver 
  •     Puderzucker 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; 3,5 cm tief) fetten, mit Mehl ausstäuben. Rhabarber putzen, waschen, klein schneiden. 5 Eier trennen, Eiweiß kalt stellen
2.
Sahne in eine Rührschüssel gießen. 1 Becher auswaschen, abtrocknen und zum Abmessen nehmen
3.
Sahne, 1 Becher Zucker, 2 TL Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz halbsteif schlagen. 5 Eigelb und 3 Eier einzeln kurz unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, portionsweise kurz unterrühren. Auf die Fettpfanne streichen. Rhabarber darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten vorbacken
4.
5 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen. Unter weiterem Schlagen 1 Becher Zucker und 2 TL Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis der Zucker ganz gelöst ist
5.
Baiser locker auf den Kuchen streichen, ca. 15 Minuten weiterbacken. Auskühlen und mit Puderzucker bestäuben
6.
Hilfe! Rosa Backpulver
7.
Bei längerem Lagern neben stark riechenden Aromen wie Zimt oder Vanille kann sich Backpulver rosa färben. Das beeinträchtigt aber weder Geschmack noch Triebkraft

Ernährungsinfo

24 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 8g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved