Ricottakuchen mit Kardamom-Gemüse

Ricottakuchen mit Kardamom-Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Kardamomkapseln 
  • 1 EL  Honig 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     rote und gelbe Paprikaschote 
  • 1   Zucchini 
  • 1/2 ( ca. 160 g)  Aubergine 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 150 Pecorinokäse 
  • 500 Ricottakäse 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Basilikumblätter 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kardamomkapseln, Honig, Olivenöl und etwas Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel mischen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zucchini und Aubergine waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln. Gemüse mit der Honig-Öl-Mischung gut vermengen, damit das Gemüse mit dem Öl überzogen ist. Auf ein Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 60–70 Minuten backen, bis das Gemüse weich und stellenweise gebräunt ist. Alles etwa 2 x wenden. Knoblauch schälen und grob hacken. Pecorino reiben. Ricotta, 125 g Pecorino und Knoblauch mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. In eine leicht gefettete Springform (20 cm Ø) geben. Glatt streichen, mit dem restlichen Pecorino bestreuen. Gemüse darauf verteilen und bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten backen, bis der Kuchen auch in der Mitte fest und goldbraun ist (Stäbchenprobe). Ricottakuchen aus dem Ofen nehmen und 4–5 Minuten stehen lassen. Mit einem Messer von der Form lösen und auf eine Platte heben. Mit Basilikum garnieren
2.
Wartezeit ca. 5 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved