Ricottaküchlein und marinierte Himbeeren

Ricottaküchlein und marinierte Himbeeren Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 50 Maronen aus dem Glas 
  • 100 Mehl 
  • 150 ml  Milch 
  • 1 TL  Olivenöl 
  • 200 cremiger Ricotta Käse 
  • 50 Zucker 
  • 1 TL  geriebene Zitronenschale 
  • 1 EL  Anislikör 
  • 150 Himbeeren 
  • 2 EL  Grenadinesirup 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  •     Minze und Zitronenschale 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Maronen pürieren. Mehl und Maronen mischen. Milch lauwarm erhitzen. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes unter die Mehlmischung rühren. In kleine (ca. 8 cm Ø; 5 cm Höhe) mit Olivenöl ausgestrichene Förmchen füllen, ruhen lassen.
2.
Ricotta, Zucker, Zitronenschale und Likör verrühren. Creme gleichmäßig auf die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 35-40 Minuten backen. Inzwischen Himbeeren verlesen und waschen.
3.
Mit Sirup und Zitronensaft beträufeln. Küchlein lauwarm, mit den marinierten Himbeeren servieren. Mit Minze und feinen Zitronenschalenstreifen verzieren.

Ernährungsinfo

6 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 850 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved