Rigatoni mit Tomaten, Fenchel und Peperoni

Rigatoni mit Tomaten, Fenchel und Peperoni Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   Tomaten 
  • 100 mittelscharfe Peperoni (Glas) 
  • 1   Fenchelknolle 
  • 1   kleines Bund Basilikum 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 500 kurze Nudeln (z. B. Rigatoni) 
  •     Salz 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Balsamessig 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln und die Kerne entfernen. Peperoni längs halbieren, Kerne und Rippen entfernen. Fenchel vierteln und den Strunk entfernen.
2.
Fenchel in feine Streifen schneiden. Basilikumblätter abzupfen. Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken. Nudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und in 12-14 Minuten bissfest garen. Fenchel in heißem Olivenöl andünsten.
3.
Tomaten, Peperoni und Knoblauch zufügen und mit andünsten. Balsamessig unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen. Nudeln und Soße mit Basilikum garniert auf 4 Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 92g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved