Rinderbraten in Chianti geschmort mit Möhren, Zwiebeln und Champignons

Rinderbraten in Chianti geschmort mit Möhren, Zwiebeln und Champignons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  • 250 Zwiebeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 1 kg  Rinderschmorbraten 
  •     (aus der Keule) 
  •     Salz 
  • 30 Butterschmalz 
  • 1-2 TL  Tomatenmark 
  • 3/8 Rotwein (Chianti Classico) 
  • 1   kleiner Zweig Lorbeer (ca. 6 Blätter) 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 Bund  Thymian 
  • 1 TL  weiße Pfefferkörner 
  • 500 weiße Champignons 
  • 20 Mehl 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten, Knoblauch in Scheiben schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz einreiben. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten. Herausheben und Gemüse und Knoblauch im heißen Bratfett anrösten. Tomatenmark unterrühren und mit Rotwein und 1/8 Liter Wasser ablöschen. Fleisch wieder in den Bräter geben. Lorbeer, Petersilie und Thymian waschen. die Hälfte beiseite legen. Restliche Kräuter zusammenbinden. Kräuter und Pfefferkörner in den Bräter geben. Zugedeckt, im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden schmoren. Eventuell 1/8 Liter Wasser nachgießen. Champignons putzen, halbieren und 30 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitschmoren. Von 2 Thymianstielen Blätter abzupfen. Fleisch und Gemüse aus dem Schmorfond heben und warm stellen. Soße aufkochen. Mehl mit 3-4 Esslöffel Wasser glatt rühren und in den Fond rühren. Kurz aufkochen lassen. Fleisch aufschneiden und mit Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit Thymianblättchen bestreuen und mit restlichem Kräutersträußchen garnieren. Soße extra dazureichen
2.
Tuch: Nordtek

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Jamies Superfood
 
Preis: EUR 24,95 Prime-Versand
Chipsmaker
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved