Rinderbraten in Rotwein

Rinderbraten in Rotwein Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 kg   Semerrolle  
  •     (Schwanzstück vom Rind) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 300 g   Möhren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1 l   Burgunder Rotwein  
  • 100 g   frischer fetter Speck  
  • 100 g   Tomaten  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 2 Packungen (à 300 g)  tiefgefrorene Erbsen  
  • 150 g   Schalotten  
  • 750 g   Champignons  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 3-4 EL   dunkler Soßenbinder  
  •     Thymian 

Zubereitung

180 Minuten
1.
Fleisch waschen, mit Salz und Pfeffer einreiben. Für die Marinade 1 Möhre schälen, in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, durch die Presse drücken.
2.
Petersilie und Thymian waschen und hacken. Lorbeerblätter zerreiben. Vorbereitete Zutaten zum Fleisch geben. Mit Rotwein begießen. Zugedeckt ca. 12 Stunden kalt stellen. Zwischendurch 1 x wenden. Speck würfeln.
3.
Tomaten waschen, vierteln. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen. Marinade aufbewahren. Speck in einem Bräter auslassen. Braten darin rundherum kräftig anbraten.
4.
Tomaten und Porree kurz mit anschmoren. Die Hälfte der Marinade und 1/4 Liter Wasser ablöschen. Braten zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 1/4 Stunden garen.
5.
In der Zwischenzeit für das Gemüse restliche Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. In wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen. Erbsen auftauen lassen.
6.
Schalotten schälen, fein hacken. Champignons putzen, waschen, je nach Größe eventuell halbieren. Fett erhitzen. Schalotten darin anbraten, Champignons zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Unter Wenden ca. 5 Minuten braten.
7.
Möhren und Erbsen ebenfalls zufügen, kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Bratenflüssigkeit durch ein Sieb gießen, aufkochen lassen. Mit Soßenbinder binden.
8.
Nochmals abschmecken. Braten mit dem Gemüse und etwas Soße auf einer Platte anrichten. Mit Thymian garniert servieren. Restliche Soße extra reichen. Dazu schmeckt frisches Stangenweißbrot oder Salzkartoffeln.

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 900 kcal
  • 3780 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
UVP: EUR 22,00
Preis: EUR 9,97 Prime-Versand
Sie sparen: 12,03 EUR (55%)
WMF-Strunkentferner
UVP: EUR 12,95
Preis: EUR 11,66 Prime-Versand
Sie sparen: 1,29 EUR (10%)
Holzkohlegrill
 
Preis: EUR 99,90
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved