Rindercarpaccio mit Walnuss-Vinaigrette

Rindercarpaccio mit Walnuss-Vinaigrette Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Rinderfilet 
  • 150 Champignons 
  • 150 Rauke 
  • 25 Walnusskerne 
  • 3 EL  Balsam-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     bunter Pfeffer 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Rinderfilet 4-5 Stunden zugedeckt im Gefrierfach anfrieren. Champignons putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Rauke putzen, waschen und trocken tupfen. Nüsse grob hacken. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Olivenöl darunter schlagen und Nüsse in die Vinaigrette geben. Angefrorenes Rinderfilet in hauchdünne Scheiben schneiden. Rauke, Rinderfilet und Champignonscheiben auf vier Tellern anrichten, mit der Vinaigrette übergießen und etwas ziehen lassen. Mit buntem Pfeffer bestreut servieren
2.
Besteck: Christofle
3.
Tuch: ASA

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 21g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved