Rinderfilet mit Parmesan-Oliven-Pancetta-Kruste

Aus LECKER 16/2009
Rinderfilet mit Parmesan-Oliven-Pancetta-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 g   festkochende Kartoffeln  
  • 3-4 Stiel(e)   Salbei (ca. 10 Blätter) 
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 25 g   Goudakäse  
  • 300 g   Fingermöhren  
  • 2 Scheiben   Pancetta (à ca. 10 g; luftgetrockneter Speck) 
  • 1 TL   + 2 EL Olivenöl  
  • 15 g   Parmesankäse  
  • 4   grüne und schwarze Oliven ohne Stein  
  • 20 g   Butter  
  • 2   Rinderfiletsteaks (à ca. 175 g) 
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 1 EL   Zucker  
  •     Fett 
  •     Alufolie 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

75 Minuten
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. Salbei waschen, trocken tupfen und die Blätter von den Stielen zupfen. Knoblauch halbieren. 2 kleine Gratinformen mit Knoblauch ausstreichen und einfetten.
2.
Kartoffeln und Salbei schuppenförmig einschichten. Ei und Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Über die Kartoffeln gießen. Gouda reiben und darüberstreuen. Eine Hälfte der Fettpfanne des Backofens mit Alufolie auslegen und zur Mitte einen Rand falten.
3.
Gratinformen daraufstellen. Im vorgeheizten Backofens (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 40-50 Minuten garen. Möhren schälen, Grün bis auf 2-3 cm einkürzen. Möhren waschen und in kochendem Salzwasser 4-6 Minuten bissfest garen, herausnehmen und kalt abschrecken.
4.
Speck in kleine Stücke schneiden. Eine kleine Pfanne mit 1 Teelöffel Öl ausstreichen, erhitzen und Speck darin knusprig auslassen. Parmesan reiben. Oliven hacken. Speck herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
5.
Butter, Parmesan, Oliven und Speck verkneten. Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Küchengarn in Form binden und mit Salz würzen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten 2-3 Minuten anbraten.
6.
14-16 Minuten vor Ende der Garzeit auf die andere Hälfte der Fettpfanne legen. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale in Zesten abziehen. Zitrone halbieren und 1 Hälfte auspressen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen.
7.
Möhren darin bei milder Hitze ca. 1 Minute schwenken. Mit Zucker bestreuen, kurz karamellisieren lassen und mit Zitronenschale bestreuen. Mit Zitronensaft ablöschen. Gratin aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie bedecken.
8.
Olivenmischung auf das Fleisch geben und unter dem heißen Grill des Backofens gratinieren, bis die Butter zerlaufen ist. Möhren mit dem Sud, Fleisch und Gratin auf Tellern anrichten.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 930 kcal
  • 3900 kJ
  • 57g Eiweiß
  • 58g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

 
 
 

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 
Beliebte Rezeptgalerien

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved