Rindermedaillon zu Romanesco und Spätzle

Rindermedaillon zu Romanesco und Spätzle Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Kopf Romanesco (ca. 750 g) 
  • 1   Zwiebel 
  • 4   Rinderfilets (à ca. 180 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 
  • 300 frische Spätzle (Kühlregal) 
  • 1-2 TL  Speisestärke 
  •     Pfefferkörner 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Romanesco in Röschen teilen und waschen. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Fleisch trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch unter Wenden ca. 2 Minuten scharf anbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen, auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 8–10 Minuten medium garen. Romanesco in kochendem Salzwasser 6–8 Minuten garen.
3.
Zwiebel zum Bratsatz geben und bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 2 Minuten braten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abgießen und abtropfen lassen.
4.
Stärke mit etwas Wasser glatt rühren. Die Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Romanesco abgießen. Rinderfilet, Romanesco, Spätzle und Soße auf Tellern anrichten. Rinderfilet mit buntem Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Spiralschneider
 
Preis:
Avocadoschneider
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 3,22
Sie sparen: 6,77 EUR (68%)
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved