Rinderroulade aus dem Schnellkochtopf mit Rotkohl und Petersilien-Kartoffeln

Rinderroulade aus dem Schnellkochtopf mit Rotkohl und Petersilien-Kartoffeln - F3498102

Zutaten für 4 Personen:
1 Möhre, 5 Zwiebeln
4 EL Butterschmalz
4 Scheiben Rinderrouladen (à ca. 180 g)
Salz, Pfeffer
4 TL mittelscharfer Senf
8 Scheiben (ca. 80 g) Frühstücksspeck
2 Gewürzgurken, 1 EL Tomatenmark
250 ml trockener Rotwein
500 ml Gemüsebrühe (Instant)
800 g festkochende Kartoffeln
1 Apfel, 1 Glas (720 ml) Rotkohl
6 Stiele Petersilie
1 Prise Zucker, 2 EL Speisestärke
Rouladennadeln

Zubereitung:
Möhre schälen, waschen und grob würfeln. Zwiebeln schälen. 2 Zwiebeln grob würfeln und 2 in Streifen schneiden. 1 EL Schmalz in einem Schnellkochtopf mit Ampfelfunktion erhitzen. Zwiebelstreifen darin ca. 4 Minuten unter Rühren glasig dünsten. Fleisch waschen, trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleischscheiben mit je 1 TL Senf bestreichen. Mit je 2 Scheiben Speck belegen. Gurken der Länge nach halbieren. Gurken und Zwiebelstreifen auf die Fleischscheiben verteilen. Rouladen fest aufrollen und mit einer Rouladennadel feststecken. 2 EL Schmalz in dem Schnellkochtopf erhitzen. Rouladen darin rundherum 7–8 Minuten kräftig anbraten. Rouladen herausnehmen. Möhren- und Zwiebelwürfel im Bratfett ca. 5 Minuten anbraten. Tomatenmark dazugeben und anrösten. Mit Rotwein ablöschen. Brühe angießen, aufkochen. Rouladen in den Topf geben. Den Schnellkochtopf nach Anleitung verschließen. Die Kochanzeige mit Ampelfunktion auf die Stufe II (Schnellstufe) stellen und den Topf mit voller Herdleistung erhitzen(ankochen). Soblad der gelbe Ring sichtbar wird, die Energiezufuhr reduzieren. Sobald der grüne Ring erscheint, beginnt die Garzeit von ca. 20 Minuten. Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Apfel und übrige Zwiebel in Würfel schneiden. 1 EL Schmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Apfel und Rotkohl zufügen. Aufkochen und 2–3 Minuten köcheln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Schnellkochtopf nach Anleitung abdampfen und öffnen. Rouladen aus dem Bratfond nehmen, Nadeln entfernen. Rouladen warm stellen. Fond durch ein Sieb gießen, zurück in den Topf geben und aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Stärke und 6 EL Wasser glatt rühren. Sud damit binden und etwas köcheln lassen. Kartoffeln abgießen und mit Petersilie bestreuen. Rouladen, Soße, Rotkohl und Kartoffeln auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde

Pro Portion ca. 2940 kJ, 700 kcal. E 50 g, F 24 g, KH 58 g

Anzeige

LECKER empfiehlt

Friki Weihnachtsgewinnspiel
Adventsmenü gewinnen

Alle Zutaten und Rezepte für vier festliche Gänge.

Lebensmittel bequem online Einkaufen
Online Super- markt im Test

So einfach ist der Lebenmitteleinkauf im Netz.

Zimt-Plätzchen mit Schokofüllung
Brunch mit Freunden

Rezepte für Süßes und Herzhaftes sowie tolle Dekoideen.

Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Adventskalender 2016
LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved