Rinderrouladen mit Aprikosen-Pistazien-Füllung

Rinderrouladen mit Aprikosen-Pistazien-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Rinderrouladen (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 6 EL  Tomatenmark 
  • 0,5 TL  Harissa 
  • 8   Softaprikosen 
  • 25 Pistazien 
  • 8   milde eingelegte Peperoni 
  • 1   große Kartoffel 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 4 EL  EL Olivenöl 
  • 200 ml  Rotwein 
  •     Pfeffer 
  •     Spieße oder Küchengarn 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Rouladen abspülen, trockentupfen und auf einem großen Brett auslegen. Von beiden Seiten salzen. 3 EL Tomatenmark und Harissa verrühren und die Rouladen damit auf einer Seite gleichmäßig bestreichen. Aprikosen fein würfeln.
2.
Pistazien hacken. Peperoni in feine Ringe schneiden. Alles auf die Rouladen verteilen. Fest aufrollen und mit Holzstäbchen oder Spießen feststecken oder mit Küchengarn umwickeln. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
3.
Kartoffel schälen und in Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen und auch würfeln. Öl in einem ofenfesten Bräter erhitzen, Rouladen darin von allen Seiten kräftig anbraten, bis sie eine braune Färbung aufweisen.
4.
Herausnehmen.
5.
Kartoffel- und Zwiebelwürfel im Bratfett anschmoren. Mit Wein und 400 ml Wasser ablöschen. Restliches Tomatenmark einrühren. Salzen und pfeffern. Einmal aufkochen lassen. Rouladen wieder zufügen.
6.
Rouladen zugedeckt im Ofen 1¼ Stunden schmoren lassen. Lecker dazu: Instant-Couscous.

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 4,85
Matcha-Tee-Pulver
UVP: EUR 21,90
Preis: EUR 14,90 Prime-Versand
Sie sparen: 7,00 EUR (32%)
BIO Kokosöl
UVP: EUR 15,99
Preis: EUR 9,49 Prime-Versand
Sie sparen: 6,50 EUR (41%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved