Rinderschmorbraten mit Rotwein und Zwetschen

Rinderschmorbraten mit Rotwein und Zwetschen Rezept

Zutaten

  • 1 kg  Rinderschmorbraten (z. B. aus der Keule) 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1/4 Rotwein 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1   Stange Zimt 
  • 500 Schalotten oder kleine Zwiebeln 
  • 1 Packung  gekochte Klöße 
  • 3 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Pflaumen abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten.
2.
Zwiebeln schälen und würfeln, zufügen und kurz mit anbraten. Mit Rotwein und 1/8 Liter Saft ablöschen. Tomatenmark und Zimt zugeben. Zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren. Schalotten schälen und ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen.
3.
Inzwischen für die Nocken Kloßpulver in 1/2 Liter kaltes Wasser einrühren. 5 Minuten quellen lassen. Mit 2 angefeuchteten Esslöffeln Nocken abstecken. In reichlich Salzwasser ca. 20 Minuten gar ziehen lassen.
4.
Fleisch herausnehmen und zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Soßenbinder in den Bratfond einstreuen und einmal aufkochen lassen. Pflaumen in der Soße erhitzen. Fleisch in Scheiben schneiden. Schalotten und Pflaumen aus der Soße heben.
5.
Pflaumengemüse und Fleisch auf einer Platte anrichten. Fleisch mit etwas Soße begießen. Restliche Soße und Nocken extra dazureichen.

Ernährungsinfo

  • 840 kcal
  • 3520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,49 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved