Risoni mit dreierlei Bohnen

Aus LECKER-Sonderheft 3/2014
Risoni mit dreierlei Bohnen Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Salz, Pfeffer 
  • 350 Nudeln (z. B. Risoni) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße und Borlottibohnen 
  • 150 grüne Bohnen 
  • 1 (ca. 100 g)  kleine Stange Lauch 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  • 1/2   Bund/Töpfchen glatte Petersilie 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone 
  • 50 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Nudeln darin nach Packungsanweisung bissfest garen. Ab­gießen, dabei ca. 50 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln kurz kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Weiße und Borlottibohnen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Grüne Bohnen putzen, waschen und halbieren. In kochendem Salz­wasser ca. 8 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Lauch putzen, längs einschneiden und waschen. In dünne Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken.
4.
Öl in einem Topf erhitzen. Lauch und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze andünsten. Weiße und Borlottibohnen zugeben. Ca. 2 Minuten mitdünsten. Mit Wein ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit fast verkocht ist.
5.
Petersilie waschen, trocken schütteln. Blätter fein hacken. Mit Nudeln, grünen Bohnen und Zitronenschale unter den Lauch rühren. Nudelwasser zugeben. Alles unter Rühren erhitzen. Parmesan fein reiben.
6.
Unter die Nudeln mischen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 22g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 77g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 8,98 Prime-Versand
BIO Kokosöl
UVP: EUR 10,99
Preis: EUR 12,49 Prime-Versand
Cupcake-Riesenrad
 
Preis: EUR 20,02
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved