Risotto auf Auberginen und Tomaten

Risotto auf Auberginen und Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1-2   Auberginen (ca. 500 g) 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1   Zwiebel 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 250 Risotto-Reis 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 (ca. 300 g)  Zucchini 
  • 4   mittelgroße Tomaten 
  • 100 Blauschimmel- oder Parmesan-Käse 
  •     Rucola oder Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Die Auberginen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Leicht salzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen
2.
Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Reis darin glasig andünsten. Mit 1/2 l Wasser und dem Wein ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren. Zugedeckt ca. 25 Minuten quellen lassen
3.
Zucchini und 3 Tomaten putzen, waschen, klein schneiden. Nach ca. 15 Minuten zum Reis geben. 2-3 EL Öl erhitzen. Auberginen trockentupfen und im heißen Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Herausnehmen
4.
1 Tomate waschen und in Scheiben schneiden. Im Bratfett kurz erhitzen. Käse im Risotto schmelzen. Tomaten- und Auberginenscheiben auf eine Platte legen, Risotto darauf anrichten. Evtl. mit Rucola garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved