Risotto mit Radicchio und Knoblauchwurst

Risotto mit Radicchio und Knoblauchwurst Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 EL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 3 EL   Butter  
  • 250 g   Risottoreis (z. B. Arborio) 
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 1   kleiner Radicchio  
  •     Basilikum 
  • 4–5 EL   Cashewkerne  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1–2 EL   Öl  
  • 2   grobe Bratwürstchen  
  •     (à ca. 150 g) 
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 1–2 TL   Weißweinessig  
  • 40 g   Parmesan (Stück) 

Zubereitung

0 Minuten
1.
1) Zwiebel schälen, würfeln. 600–700 ml heißes Wasser und Brühe verrühren. 1 EL Butter erhitzen. Zwiebel darin andünsten. Reis zugeben und ca. 2 Minuten anschwitzen. Wein einrühren. Brühe nach und nach unter Rühren zugießen, Brühe erst nachgießen, wenn der Reis die meiste Flüssigkeit aufgenommen hat. Risotto insgesamt unter häufigem Rühren
2.
30–35 Minuten garen
3.
2) Radicchio putzen, waschen und abtropfen lassen. In Streifen schneiden. Basilikum waschen, abzupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken
4.
3) Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Würstchen darin ca. 5 Minuten braten. Knoblauch zugeben, kurz mitbraten. Herausnehmen, warm stellen. Radicchio im heißen Bratfett 2–3 Minuten braten. Honig und Essig einrühren, auf­kochen lassen. Parmesan in Späne hobeln
5.
4) Radicchio, 2 EL Butter, Ba­silikum, Hälfte Parmesan und Risotto verrühren, abschmecken. Würstchen in Scheiben schneiden. Alles anrichten. Mit Rest Käse, Cashewkernen und Basilikum garnieren
6.
Zubereitungszeit: ca. 40 Min
7.
Pro Portion: ca. 710 kcal
8.
E 26 g, F 38 g, KH 61 g

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved