Roastbeef mit Pfefferkruste

Roastbeef mit Pfefferkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,8 kg  Roastbeef 
  •     Salz 
  • 50 Butterschmalz 
  • 4   Gemüsezwiebeln 
  • 200 geräucherter, 
  •     durchwachsener Speck 
  • 2-3 EL  bunte Pfefferkörner 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  • 3 EL  grober Senf 
  • 6-7 EL  Weinbrand 
  • 1 kg  Broccoli 
  • 1 Glas (580 g)  Pfifferlinge 
  •     (315 ml Abtropfgewicht) 
  • 1 kg  Champignons 
  • 3 EL  Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 EL  Soßenbinder 
  •     (für dunkle Soßen) 
  •     Pfeffer 
  •     Zitronenrädchen und Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Roastbeef waschen und trocken tupfen. Sehnen und Fett entfernen. Mit Salz einreiben und auf ein Gitterrost des Backofens legen. Fettpfanne darunter schieben und mit heißem Butterschmalz übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E.-Herd: 225°C/ Gas: Stufe 4) ca. 45 Minuten braten. Gemüsezwiebeln schälen. 2 davon grob würfeln und mit 100 g Speck während der letzten 1/2 Stunde auf die Fettpfanne geben. Für die Kruste eine Zwiebel hacken. Restlichen Speck fein würfeln. Pfefferkörner zerstoßen. Petersilie waschen und hacken. Vorbereitete Zutaten und Senf gut verrühren und nach der Hälfte der Bratzeit auf das Roastbeef streichen. Kurz vor Ende der Bratzeit mit 1/4 Liter Wasser und 5 Esslöffel Weinbrand ablöschen. In der Zwischenzeit Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen. Pfifferlinge abtropfen lassen. Champignons putzen, waschen, halbieren. Restliche Zwiebel hacken. Im heißen Fett andünsten. Pilze 10 Minuten darin braten. Kurz vor dem Servieren Broccoli und Zitronensaft zufügen, darin schwenken und abschmecken. Roastbeef in Folie gewickelt 10 Minuten ruhen lassen. Bratensaft durch ein Sieb in einen Topf gießen. Sahne zufügen und bei starker Hitze ca. 10 Minuten einkochen lassen. Soßenbinder einstreuen, nochmals aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Weinbrand abschmecken. Alles auf einer Platte anrichten. Soße extra reichen. Mit Zitronenrädchen und Petersilie garniert servieren. Dazu schmecken Mandelbällchen
2.
Pro Portion (bei 8 Pers.) 2770 kJ/ 660 kcal
3.
Pro Portion (bei 6 Pers.) 3690 kJ/ 880 kcal

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 33,99 Prime-Versand
Sie sparen: 26,00 EUR (43%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved