Roastbeef mit Rosmarin-Pfeffer-Brot-Kruste

Roastbeef mit Rosmarin-Pfeffer-Brot-Kruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 6   Zwiebeln  
  • 6   Zweige Rosmarin  
  • 3,2 kg   Roastbeef  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL   Öl  
  • 2 kg   festkochende Kartoffeln  
  • 125 g   Weißbrot  
  • 100 g   Butter  
  • 1 1/2 EL   grob gemahlener schwarzer Pfeffer  
  • 100 g   Sahne-Meerrettich (Glas) 
  • 400 g   Schmand  
  • 150 g   Salat Mayonnaise  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 50 g   Butterschmalz  

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem großen Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Aus dem Bräter nehmen und auf die Fettpfanne des Backofens setzen
2.
Zwiebelspalten und 3 Zweige Rosmarin in den Bräter geben und darin unter Wenden kurz anbraten. Mit 250 ml Wasser ablöschen, kurz aufkochen und mit auf die Fettpfanne gießen. In die Mitte des Fleischstückes ein Thermometer stecken
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 3/4 Stunden braten. Die Kerntemperatur des Fleisches sollte 58–59 °C betragen
4.
Inzwischen Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend abgießen, abschrecken und Schale abziehen. Abkühlen lassen
5.
Für die Bröselkruste Brot im Universalzerkleinerer fein zerbröseln. Nadeln von 3 Zweigen Rosmarin abzupfen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Brot und Rosmarin darin anrösten. Pfeffer zufügen. Pfanne von der Herdplatte nehmen. Ca. 35 Minuten vor Ende der Bratzeit das Roastbeef kurz aus dem Ofen nehmen, Brotbrösel darauf verteilen, wieder in den Ofen stellen
6.
Für den Dip Meerrettich, Schmand und Mayonnaise verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln nach Belieben vierteln oder halbieren. 25 g Butterschmalz in einer sehr großen Pfanne erhitzen, Hälfte der Kartoffeln darin unter Wenden goldgelb rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Warm halten. Übrige Kartoffeln im Rest Butterschmalz ebenso braten
7.
Roastbeef aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten ruhen lassen, in dünne Scheiben schneiden. Roastbeef, Kartoffeln und Zwiebeln (von der Fettpfanne) auf einer Platte anrichten. Dip in einem Schälchen dazureichen. Dazu schmeckt ein Salat

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ
  • 78g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Spiralschneider
UVP: EUR 8,99
Preis: EUR 6,58 Prime-Versand
Sie sparen: 2,41 EUR (27%)
Vegan für Faule
UVP:
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Crêpes-Maker
UVP: EUR 39,99
Preis: EUR 29,30 Prime-Versand
Sie sparen: 10,69 EUR (27%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved