Roastbeef mit süß-sauren Schalotten

Roastbeef mit süß-sauren Schalotten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg   Roastbeef  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 g   Schalotten  
  • 200 g   Zucker  
  • 1/8 l   Sherry-Essig  
  • 1 TL   Rosmarin  
  • 1   Lorbeerblatt  
  •     Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Roastbeef mit Salz und Pfeffer einreiben. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten braten. Schalotten schälen. Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren lassen. Mit Essig und 1/8 Liter Wasser ablöschen. Schalotten, Rosmarin und Lorbeer zugeben und alles ca. 15 Minuten leicht kochen lassen. Roastbeef herausnehmen. 5 Minuten ruhen lassen, aufschneiden und mit den Schalotten auf einer Platte anrichten. Mit Rosmarin und Petersilie garnieren. Dazu schmeckt Baguette
2.
Zubereitungzeit ca. 1 Stunde. Foto. Schmolinske,
3.
Platte: Wedgwood
4.
Besteck: R & B

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2880 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Grillbürste
UVP: EUR 26,99
Preis: EUR 13,99 Prime-Versand
Sie sparen: 13,00 EUR (48%)
Kräuterschere
UVP: EUR 9,95
Preis: EUR 9,07 Prime-Versand
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved