Roastbeef-Päckchen auf Salat

Roastbeef-Päckchen auf Salat Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Ei (Größe S)  
  • 30 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1/2   Lauchzwiebel  
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin  
  • 1   kleiner Stiel Thymian  
  • 100 g   Frisée-Salat  
  • 2   Kirschtomaten  
  • 3 EL   laktosefreier Joghurt  
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 Scheiben (à 30 g)  Roastbeef  
  • 9   Schnittlauchhalme  

Zubereitung

45 Minuten
1.
Ei ca. 8 Minuten kochen, abschrecken und auskühlen lassen. Erbsen in eine Tasse geben und mit heißem Wasser überbrühen. Lauchzwiebel waschen, trocken schütteln und in feine Streifen schneiden. Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln, wenig davon abzupfen und fein hacken. Salat waschen, putzen und trocken schütteln. Tomaten waschen, trocken tupfen und vierteln
2.
Ei pellen, in kleine Würfel schneiden. Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen, Erbsen abgießen und mit den Kräutern, Lauchzwiebel und Ei in den Joghurt einrühren. Masse auf den Roastbeefscheiben verteilen, aufrollen und mit je 3 Schnittlauchhalmen umwickeln. Salat auf dem Teller mit Roastbeef und Tomaten anrichten. Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

 
 
 
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved