Rocher-Torte - so geht's

Wir lieben die kleinen Rocher-Pralinen einfach - du auch? Warum nicht mal eine leckere Rocher-Torte daraus machen! Das köstliche Backwerk kommt ganz ohne Backen aus und erfreut große und kleine Kaffee-Gäste gleichermaßen.

 

Diese Zutaten brauchst du für eine Rocher-Torte (Ø 22 cm):

  • 230​ ​g​ ​Cornflakes
  • 4​ ​EL​ ​Kakaopulver
  • 60​ ​g​ ​Butter
  • 200​ ​g​ ​Haselnüsse
  • 450​ ​g​ ​Frischkäse
  • 400​ ​g​ ​Sauerrahm
  • 90​ ​g​ ​Zucker
  • 170​ ​g​ ​geschmolzene​ ​Schokolade
  • ​Backform mit einem Durchmesser von 22 cm
 

So bereitest du Rocher-Torte zu:

  1. Cornflakes zu feinen Krümeln verarbeiten. Kakaopulver und geschmolzene Butter hinzufügen und weiter mischen. In die ausgelegte Backform geben und 30 Minuten kaltstellen.
  2. Haselnüsse in der Küchenmaschine zu kleinen Stückchen verarbeiten. Frischkäse, 200 g Sauerrahm und Zucker hinzufügen und weiter mischen. Diese Mischung auf den vorbereiteten Boden geben und kaltstellen.
  3. Geschmolzene Schokolade mit 200 g Sauerrahm verrühren und anschließend auf dem Kuchen verteilen. 
  4. Mit Ferrero Rocher garnieren und 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Zum Schluss anschneiden und servieren!

 

Probiere auch dieses köstliche Rezept mit Rocher: 

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten Online

LECKER Magazin

LECKER Abo mit Prämie

Hier geht's zum Abo >>

LECKER bei WhatsApp

LECKER Scouts - jetzt anmelden und testen!
 
 

LECKER Community - Jetzt anmelden

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved