Röstbrote mit Ofenmöhren & Orangencreme

Aus LECKER 10/2017
Röstbrote mit Ofenmöhren & Orangencreme Rezept

Egal ob Vorspeise oder Snack: Mit Frischkäse, Möhren und Orangen macht Tobi selbst aus einem belegten Brot eine coole Sache

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheibe/n  Sauerteigbrot (ersatzweise 8 kleine Scheiben Baguette) 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 300 Möhren 
  •     gemahlener Koriander, Salz, Pfeffer 
  • 1 Stück (à 20 g)  Ingwer 
  • 200 Doppelrahmfrischkäse 
  • 1   Bio-Orange 
  • 1/2   Orange 
  •     Kräuter 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Brotscheiben nebeneinander auf ein Backblech legen und mit 4 EL Öl beträufeln. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 5 Minuten rösten. Knoblauchzehe längs halbieren. Brote aus dem Ofen nehmen und jeweils auf einer Seite mit dem Knoblauch einreiben.
2.
Backofentemperatur herunterschalten (E-Herd: 160 °C/Umluft: 140 °C/Gas: s. Hersteller). Möhren putzen, schälen und in 1 cm breite Stücke schneiden. In einer Schüssel mit dem übrigen Öl, 1⁄2 TL Koriander, Salz und Pfeffer mischen, ebenfalls auf dem Blech verteilen, ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen garen. Die Möhren herausnehmen und mit einer Gabel in einer Schüssel zerdrücken.
3.
Inzwischen für die Creme Ingwer schälen, fein reiben und mit Frischkäse, Orangenschale und -saft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Zum Servieren jeweils etwas Orangencreme auf den gerösteten Brotscheiben verteilen und die Ofenmöhren darauf verteilen. Nach Belieben mit gemischten Kräuterblättern garnieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 11g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved