Rösti mit Graved Lachs und Meerrettichcreme

Rösti mit Graved Lachs und Meerrettichcreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 mehlig kochende Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 150 Sahnemeerrettich (Glas) 
  • 1 EL  Vollmilch-Joghurt 
  • 300 Graved Lachs in Scheiben 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Mehl 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 4 EL  Olivenöl 
  • 1   Beet Gartenkresse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob in eine Schüssel reiben. Mit Salz würzen und kurz beiseitestellen. Meerrettich und Joghurt glatt verrühren. Lachsscheiben je nach Größe quer halbieren oder dritteln. Kartoffeln über einem Sieb gut ausdrücken und in eine Schüssel geben. Ei und Mehl unter die Kartoffeln rühren und mit Salz und Muskat würzen. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze portionsweise ca. 20 kleine Rösti goldbraun braten. Fertige Rösti herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Creme auf die Rösti streichen und mit Lachs belegen, mit Kresse bestreuen
2.
Bei 8 Personen:

Ernährungsinfo

7 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Spiralschneider
 
Preis: EUR 7,99 Prime-Versand
Avocadoschneider
 
Preis: EUR 9,99
Smoothie Mini Mixer
UVP: EUR 59,99
Preis: EUR 32,49 Prime-Versand
Sie sparen: 27,50 EUR (46%)
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved