Röstzwiebel-Frikadellen mit Steckrübenpüree

Aus LECKER 1/2016
Röstzwiebel-Frikadellen mit Steckrübenpüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Glas  (370 ml) Honiggurken 
  • 4   Zwiebeln 
  • 5 EL  Öl 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 2 EL  körniger Senf 
  • 600 gemischtes Hack 
  • 100 Magerquark 
  • 10 EL  Panko (japanisches Paniermehl; ersatzweise Semmelbrösel) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 600 Steckrübe 
  • 500 mehligkochende Kartoffeln 
  • 200 Möhren 
  • 1 (ca. 150 g)  Petersilienwurzel 
  • 1⁄4 Milch 
  • 5 EL  Butter 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Für die Salsa Gurken in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, 2 fein würfeln. 1 EL Öl erhitzen, Zwiebelwürfel darin leicht anrösten. Vom Herd nehmen. Gurken klein hacken. Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken.
2.
Hälfte Zwiebelwürfel, Gurken, Petersilie und 1 EL Senf verrühren.
3.
Für die Frikadellen Hack mit übrigen Zwiebelwürfeln, 1 EL Senf, Quark und 6 EL Panko verkneten. Mit 1 TL Salz und 1⁄2 TL Pfeffer würzen. Aus der ­Masse 8 Frikadellen formen.
4.
Für das Püree Steckrübe putzen und grob würfeln (s. Seite 65). Kartoffeln schälen, waschen, halbieren. Beides in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen. Möhren und Petersilienwurzel schälen (s.
5.
Seite 64 und 65) und in Stücke schneiden. Nach ca. 10 Minuten zu den Kartoffeln geben und mitgaren. Milch und Butter erwärmen. Gemüse und Kartoffeln abgießen. Milchmix zugießen und alles zum stückigen Püree stampfen.
6.
Mit Salz und Muskat abschmecken.
7.
4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Frikadellen darin 4–6 Minuten von jeder Seite braten. Rest Zwiebeln in Ringe schneiden. Mit Salz würzen, in 4 EL Panko wenden. Frikadellen aus der Pfanne nehmen, warm stellen.
8.
Zwiebeln im heißen Bratfett unter Wenden glasig braten und bis die ­Brösel goldbraun sind. Frikadellen mit Zwiebeln, Püree und Relish anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 900 kcal
  • 46g Eiweiß
  • 55g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved